Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11063
  • 18. September 2009, noch kein Kommentar

In der Komödie "Evet, ich will! muss Mechaniker Emrah seiner Migrantenfamilie beibringen, dass sein Auserwählter ein Mann ist.

Von Carsten Weidemann

Die deutsch-türkische Hochzeitskomödie "Evet, ich will!" [evet (türk.) - ja] startet am 1. Oktober in den deutschen Kinos im Maxximum Filmverleih. Diese turbulente Hochzeits-Culture-Clash Komödie mit Oliver Korittke, Heinrich Schafmeister u.v.a. erzählt komödiantisch die Probleme, mit denen vier Paare aus unterschiedlichen Kulturkreisen konfrontiert werden, wenn sie sich entschließen zu heiraten.

Das Beste: Unter anderem will auch ein schwules Paar heiraten: KFZ-Mechaniker Emrah (Eralp Uzun) muss seiner Familie beibringen, dass sein Ausgewählter ein Mann ist. Zumal diese gerade ein klassisches Hochzeitarrangement mit einem türkischen Mädchen verhandelt…

Rund um ein Berliner Hochhaus spannt sich ein Reigen an alltäglichen Geschichten, "Short-Cuts" im deutsch-türkischen Austausch.

Youtube | Trailer zum Film