Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11095
  • 24. September 2009, noch kein Kommentar

Im kommenden Februar ist die norwegische Hauptstadt Oslo Gastgeber des internationalen "Mr. Gay World"-Wettbewerbs.

Die junge Veranstaltung, deren erste Auflage in diesem Jahr im kanadischen Whistler stattfand, versteht sich als "Schönheitswettbewerb des 21. Jahrhunderts". Neben der internationalen Wahl des "Mr. Gay" aus Repräsentanten zahlreicher Nationen hat die Initiative das Ziel, mehr Öffentlichkeit für die Themen Gleichberechtigung und Toleranz gegenüber Schwulen, Lesben und Transsexuellen zu schaffen.

Die Wahl von Oslo war einstimmig: "Oslo ist mit seiner Lage, Architektur und den Menschen, die dort wohnen, ein einmaliger Austragungsort. Wir schätzen vor allem die Offenheit der norwegischen Gesellschaft. Das Land liegt in Sachen Gleichberechtigung ganz weit vorn", so der Präsident von "Mr. Gay World", Eric Butter, zur Entscheidung. "Mr. Gay World" 2010 findet vom 10. bis 14. Februar 2010 statt.

Der amtierende "Mr. Gay World" Max Krzyzanowski bereist als Botschafter des Wettbewerbs ein Jahr lang Gastgeber in aller Welt. Auch in Oslo war der Ire bereits zu Besuch. (pm)

Youtube | Oslos Bewerbungsvideo