Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11172

Auch ein Hightechstudio schützt nicht vor Versprechern. Zuschauer der "heute"-Nachrichten wunderten sich über den Zusammenhang von E-Mails und speziellen Sexpraktiken.

Von Christian Scheuß

Die Nachrichtenmoderatorin der heute-Sendung am Mittwochmittag schaut besorgt in die Kamera. Möglicherweise hat auch sie ein E-Mail-Konto bei Google oder Yahoo. Denn genau darum ging es in der Aufmachermeldung, in der über einen schweren Fall von Internetkriminalität berichtet wurde. Unbekannte hatten sich per Phishing die Zugangsdaten zu zahllosen E-Mail-Konten verschafft. Im darauf folgenden Film passierte dann der Versprecher, der mit Sicherheit in die Liste der Kultpannen aufgenommen werden wird: "Auch die Konzerne Yahoo und Google sind Opfer sogenannter Fisting-Attacken geworden", las der Off-Sprecher Elmar Bartel ungerührt vor.

Mit der Fisting-Assoziation im Kopf, bekamen auch seine Hinweise darauf, wie das Eindringen der Kontendiebe zu verhindern sei, eine neue Bedeutung: "Wie viele Konten betroffen sind, ist unklar. Die Unternehmen raten Nutzern, die Passwörter zu ändern." Auf Youtube, sowie in zahlreichen Blogs und Foren kursiert die Panne seit Mittwoch, selbst das ZDF zeigte sich gegenüber dem Faustfick-Thema aufgeschlossen und berichtet auf seiner Website über die Hintergründe. Dort erklärt Elmar Bartel, wie es zum Versprecher kam: "Ich hatte in meinem Kopf irgendwie die Begriffe 'Philister' oder 'Sophisticated' mit 'Phishing' in Verbindung gebracht. Die klangliche Nähe hat mir da wohl einen Streich gespielt. Auch beim Einlesen war es mir nicht aufgefallen." Es handle sich aber nicht um eine Freud’sche Fehlleistung.

Youtube | Der Ausschnitt aus der Sendung

Nun hat es mit Sicherheit auch fistende Philister gegeben, die sich ganz sophisticated (erfahren, kultiviert) dieser Tätigkeit hingegeben haben, ganz einleuchtend ist seine Erklärung allerdings nicht. Liegen doch Fisting und Phishing klanglich wesentlich näher beieinander. Zudem ist es ein offenes Geheimnis, dass der Sender ein sehr beliebter Arbeitsplatz für homosexuell empfindende Journalisten ist. Schließlich hätten, so bestätigt Bartel, nach dem Versprecher alle gelacht.



16 Kommentare

#1 Good ol friendAnonym
  • 09.10.2009, 10:11h
  • "ein offenes Geheimnis, dass der Sender ein sehr beliebter Arbeitsplatz für homosexuell empfindende Journalisten ist."

    Bezeichnend allerdings, dass man davon in der Programmgestaltung null komma nichts mitbekommt.

    Schwule dürfen weiterhin nur brav Gebührengelder zahlen, aber ohne jeden Anspruch auf eine gleichberechtigte Partizipation im Programm.

    Wann kommen eigentlich Kinseys Erkenntnisse aus den 50ern auch mal in den Massenmedien an?

    Warum lassen wir uns das eigentlich weiterhin gefallen?

    Warum lassen sich insbesondere Männer (wenn wir beim Stichwort "Fisting" sind) einer freien und selbstbestimmten Sexualität berauben?

    Ein bezeichnender Fund auf einer Hetero-Seite, der die sexuelle Unterdrückung von Männern entlarvend zu Tage treten lässt. Und uns zum grundsätzlichen Nachdenken hinsichtlich der "Machtverhältnisse" und der "Spielräume" der Geschlechter bringen sollte:

    "Wird bi gerne gesehen?
    Unter unseren weiblichen Gästen ist bi weit verbreitet und wird auch gerne gesehen... Bi-veranlagte Männer haben es da etwas schwerer, da dies in unserer Gesellschaft immer noch als etwas Unmoralisches gilt."

    Endlich Zeit für männliche Emanzipation?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 NeonAnonym
  • 09.10.2009, 12:06h
  • Welchen Nachrichtenwert hat nun dieser Artikel? *gääähn* Sorry aber das ist doch absolut belanglos. Und nur weil es diesen Versprecher gab, daraus gleich die große schwule Story zu machen ist doch völlig daneben.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 bananasEhemaliges Profil
  • 09.10.2009, 15:33h
  • Man beachte die Rubrik: BOULEVARD. Und deshalb aus einer Fliege einen Elefanten zu machen, wie in Kommentar 1 und 2, halte ich völlig für verfehlt. Auch ein Schwuler darf durchaus mal lächeln.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 09.10.2009, 16:00h
  • Ich hab mich köstlich amüsiert, als ich im Internet auf folgende Seite gegangen bin:

    www.einslive.de/comedy/o_ton_charts/

    und für den ZDF-Versprecher abgestimmt. Hoffe, daß er auf Platz 1 landet.

    Ich denke, daß der Off-Sprecher danach ziemlich peinlich berührt war.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Liedel
  • 09.10.2009, 17:53h
  • Ui! Das müsste doch eigentlich den evangelikalen "Schluss-mit-lustig"- Vize des ZDF- Hauptstadtstudios Peter Hahne auf den Plan rufen?
  • Antworten » | Direktlink »
#6 norbertcdnkathEhemaliges Profil
  • 09.10.2009, 18:10h
  • Dieser Artikel ist so unnötig wie ein Kropf.

    gibt aber Schreiber hier die aus nichts doch noch einen dino machen siehe , siehe Kommentar Nr. 1
  • Antworten » | Direktlink »
#7 hwAnonym
  • 09.10.2009, 20:25h
  • Antwort auf #6 von norbertcdnkath
  • du weißt, dass ich dich sehr schätze.
    dieser beitrag ist einer deiner besten.

    schon für den ersten satz würde ich dir einen
    premium-punkt geben, wenn dies denn ginge.

    ich stelle mir grad den autor beim tippen vor.
    *brüll* - so macht's spass.

    aus dem bereich zählen, mässen, wiegen, schätzen kommend, auch für den zweiten satz ein grünes kästchen.

    du hast die bisher 10 clicks gut erkannt, und weitere werden wohl folgen.

    es gibt wenige sinnvolle nicks,
    die so umsatzträchtig sind !

    verstehe das bitte nicht als kritik.
    ich weiß deine bemühungen schon zu schätzen.
  • Antworten » | Direktlink »
#8 FoXXXynessEhemaliges Profil
#9 hwAnonym
  • 10.10.2009, 16:24h
  • Antwort auf #8 von FoXXXyness
  • ooops... ich dacht schon, jetzt macht er werbung
    für austria tourist.

    halbpension im grünen baum in finsting.

    am attersee gibt es örtchen, die heisen
    kemating, ampfling, u.ä.

    google hat mich dann von diesem wahnsinnigen
    anfangsverdacht erlöst.

    tippfehler, mach ich dauernd.

    bleib tapfer !
  • Antworten » | Direktlink »
#10 FoXXXynessEhemaliges Profil