Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1123
  • 08. Juni 2004, noch kein Kommentar

London Der schwule Sänger Nathan Moore ist in London verhaftet worden, nachdem er in einem Londoner Sperrbezirk eine Undercover-Polizistin um Oralverkehr gebeten hatte. Moore, der als Mitglied der Boybands Worlds Apart und Brother Beyond Erfolge feierte und heute als Manager der Gruppe Phixx und des britischen Eurovisions-Sängers James Fox arbeitet, hatte sich vor einigen Jahren als schwul geoutet und tritt auch in der Öffentlichkeit mit seinem Partner Sean Borg auf. Vor Gericht erklärte sich Moore schuldig, beim Verlassen des Gebäudes erklärte er jedoch, er wäre unschuldig, habe jedoch keine Lust auf weitere Störungen seines Privatlebens durch die Presse. (nb)