Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11403
  • 20. November 2009, noch kein Kommentar

Die Rocker aus Chicago ziehen Bilanz. "Believers Never Die" heißt der Untertitel der Best-Of-CD.

Von Carsten Weidemann

Kaum haben die dreifachen MTV Video Music Award-Gewinner, mit Platin ausgezeichneten und für den Grammy nominierten Fall Out Boy ihre Nordamerika-Tour mit den wiedervereinten Blink 182 beendet, verkünden sie auch schon das nächste Highlight: Die Veröffentlichung des Albums "Believers Never Die: Greatest Hits", das hierzulande am 27. November veröffentlicht wird. Die 18 Tracks auf umfassen neben den größten Erfolgen zwei Raritäten sowie zwei bisher unveröffentlichte Songs. Einer davon ist "Alpha Dog", die neue Single von Fall Out Boy. Zudem wird es eine weitere Ausführung des Albums geben inklusive einer DVD mit 14 Videos und exklusiven Bandkommentaren von Fall Out Boy.

Youtube | Neue Single: "Alpha Dog''

Fall Out Boy haben vor allen Dingen durch ihr unermüdliches Touren - mittlerweile sind es über 1.300 Shows - eine treue Fangemeinde aufgebaut. Ihr letztes Album "Folie a deux" aus dem Jahre 2008 wurde in den USA mit Gold ausgezeichnet. Das 2007 veröffentlichte Album "Infinity on High" stieg auf Platz 1 der Billboard-Charts ein und erreichte Doppelplatin. Das Debütalbum "From Under the Cork Tree", das 2005 erschienen ist, verkaufte sich weltweit über drei Millionen Mal und stand 72 Wochen in den Billboard Top 200. Die Hits daraus waren unter anderem "Sugar, We're Going Down" (MTV2 Award Gewinner 2005), "Dance, Dance" (MTV VMA Viewers Choice Award 2006) und "A Little Less Sixteen Candles, A Little More 'Touch Me'". Ursprünglich aus dem Chicagoer Vorort Wilmette, haben Fall Out Boy – Patrick Vaughn Stump (Vocals/Guitar), Pete Wentz (Bass), Joe Trohman (Gitarre) und Andy Hurley (Drums) – die Charts und Rockwelt rund um den Globus erobert.