Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11442
  • 27. November 2009, noch kein Kommentar

Ihre Tour ist längst zu Ende, die Lavi bald wieder in den USA. Zum Abschied: Eine 2CD mit Live-Highlights, am 28. November ihr letzter TV-Auftritt.

Von Jan Gebauer

Sie kam, um Abschied zu nehmen. Noch einmal alle Hits singen, in Vergessenheit geratene Perlen ausgraben und natürlich auch ein paar neue Lieder vorstellen. Daliah Lavi (67) hatte das Showgeschäft längst an den Nagel gehängt, bevor sie Anfang des Jahres mit dem im November 2008 veröffentlichten Album "C’est la vie – So ist das Leben" im Gepäck noch einmal durch Deutschland tourte. Für den 28. November ist Lavis letzter TV-Aufritt geplant: Bei Florian Silbereisens "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" heißt es endgültig Abschied nehmen von der Sängerin, die ihren treuen Fans noch die Doppel-CD "Live mit Band - C'est la vie" hinterlässt. Eine erweiterte Ausgabe der Veröffentlichung enthält auch eine DVD mit Live-Aufnahmen (sowie einem 40-minütigem Interview).

Youtube | Live-Medley von Daliah Lavi

Ergreifende Momente einer in Würde gealterten großen Künstlerin, deren Stimme und Ausstrahlung immer noch gefangen nehmen. Besonders spannend sind all die kleinen Geschichten, die die Lavi zwischen den Songs erzählt. Außerdem lobenswert, dass die Aufnahmen nicht über Gebühr im Studio nachbearbeitet wurden, sondern die Lavi in all ihrer Natürlichkeit - auch mit dem ein oder anderen stimmlichen Ausrutscher - präsentieren. Achtung: Abschiedstränengefahr!

Für Fans und Sammler: In der kommenden Woche erscheinen drei Original-Alben von Daliah Lavi erstmals auf CD. Die Serie soll 2010 fortgesetzt werden.