Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11489

Es muss nicht immer die Karibik sein: Im kommenden Sommer veranstaltet der Gay-Reiseanbieter Atlantis eine Kreuzfahrt ausschließlich für Schwule und Lesben durch Ost- und Nordsee.

Der Fünf-Sterne-Superkreuzer "MS Eurodam" der Holland-America-Line legt am 29. Juli 2010 in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen zu einer elf tägigen Cruise ab. Die Route geht über Tallin, St. Petersburg, Helsinki und Stockholm nach Amsterdam. Dort kommen die Teilnehmer am 7. August gerade rechtzeitig zum jährlichen Canal Pride an. Bereits im vergangenen Jahr war das Schiff anlässlich der Outgames mit ausschließlich Homo-Passagieren in der Ostsee unterwegs.

Die "MS Eurodam" wurde erst 2008 in Dienst gestellt und hat Platz für über 2.100 Passagiere. Der Luxusliner bietet elf Passagierdecks, zwei Pools,ein Fitnesscenter sowie zahlreiche Restaurants und Lounges. Eine Innenkabine kann ab etwa 1.625 Euro pro Person inklusive aller Trinkgelder und Hafengebühren gebucht werden. (cw)



#1 Liedel
  • 07.12.2009, 18:51h
  • Wär ja auch n Ding , wenn das Schiffchen in den besonders homophoben Staaten Lettland und Litauen anlegen würde
  • Antworten » | Direktlink »
#2 xdaAnonym
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil