Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1157

Colorado Bei einem Treffen der amerikanischen katholischen Bischöfe in Colorado überlegen die Geistlichen, wie sie mit katholischen Politikern umgehen, die den Glaubenssätzen zu Homosexualität und Abtreibung nicht folgen. Während einige Bischöfe einen Kirchenausschluss fordern, andere die Verweigerung der Kommunion, wollen auch einige, dass nichts passiert. Als prominenter "Problemfall" gilt der Katholik der Bush-Herausforder John Kerry, dem einige Bischöfe bereits gesagt haben, er solle nicht in ihre Kirche kommen, da sie ihm die Kommunion verweigern würden. Der Bischof von Colorado Springs ging sogar soweit, den Kommunionsbann auf Gläubige auszuweiten, die Politiker wählen, die nicht auf Kirchenlinie sind. Das Treffen kommt nur wenige Tage, nachdem US-Präsident Bush den Papst bat, ihm beim Kampf um die Homo-Ehe zu unterstützen. (nb)



Auch Westerwelle lobt Papst

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich positiv über die Aussagen von Papst Franziskus zur Homosexualität geäußert.
#1 WolfgangAnonym
  • 15.06.2004, 16:07h
  • Liebe Bischöfe in und um Rom oder sonstwo auf dieser Welt: Verweigert Ihr die Kommunion auch den Schwulen und Lesben in Euren eigenen Reihen? Oder müsstet Ihr Euch fragen, ob Ihr überhaupt Sakramente wirksam spenden könnt, ob Eurer eigenen Homosexualität?
    Schließlich soll mindestens auch jeder 3. Bischof nach einer seriösen Schätzung schwul sein ... nach anderen sogar jeder 2. Priester .... Werft nicht mit Steinen, sie fallen auf Euch zurück ...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 wolfAnonym
#3 BebeAnonym
  • 16.06.2004, 10:16h
  • Den schweinigsten Sex meines Lebens hatte ich mit tiefgläubigen Katholiken, darunter Geistliche und Klosterbewohner. Ich habe gestaunt, was die alles machten und wollten.
    Kinder kriegten die auch keine, obwohl sie gesellschaftlich hoch angesehen wurden.

    Was wollen diese Katholiken. Die sollen doch mal in den Geschichtsbüchern blättern, was passiert, wenn sie zuviel Macht und Einfluss in die Hände kriegen!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 DanielAnonym
  • 16.06.2004, 10:59h
  • Das ist mit Abstand das verabscheulichste, was sich dieser kleine Amerikaner leistet!
    Wie tief kann man denn noch sinken?!

    Ich werde ihn in meine Gebete mit ein beziehen! ;-)
  • Antworten » | Direktlink »