Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=11653
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Homo-Denunziant will Potsdam regieren


#21 hwAnonym
#22 hwAnonym
#23 LorenProfil
#24 hwAnonym
  • 20.01.2010, 13:12h
  • Oh, fehlt natürlich. Das stimme ich Loren zu:

    DER MANN IST FÜR MICH UNWÄHLBAR !

    Da gleiche gilt wohl auch für eMANcipation,
    nach seinen bisherigen Beiträgen

    Man braucht wohl nicht zu fragen,
    ob er es ablehnt, Menschen zu schlagen.
    Das Motiv solcher Fragen ist dann immer
    das Interessantere.
  • Antworten » | Direktlink »
#25 M. StolpeAnonym
  • 20.01.2010, 19:20h
  • Helmut Schmidt formulierte vor dem, von Lothar Bisky (PDS) geleiteten, Stolpe-Untersuchungsauschuß:

    Verfassungsschutzberichte lese ich regelmäßig nicht.

    (Wie denn ? - wurde nicht gefragt)

    *****************************
    Das ist ein deutscher Satz.

    *****************************
  • Antworten » | Direktlink »
#26 UAAnonym
#27 UAAnonym
#28 UAAnonym
#29 UAAnonym
#30 Andreas11Profil
  • 21.01.2010, 15:08hMannheim
  • Für mich hat eine Person, die ihre Umwelt bespitzelt einen nicht unbeträchtlichen Knick im Charakter. Zumindest so beträchtlich, dass so jemand nicht in eine Position eines Oberbürgermeisters gelangen darf.

    Auch wenn es damals legal war was er getan hat, gibt es eine Moral, die über der jeweiligen Staatsmoral herrscht.

    (Das lernt man schon im Kindergarten, dass man nichts verpetzen darf...)
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel