Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11671

Die Amerikanerin ist der Shooting Star des Winters. Mit "I Like" stürmte sie auf Platz 1 der deutschen Single-Charts.

Von Carsten Weidemann

Mit ihrer neuen Single "I Like" aus dem Debütalbum "In A Perfect World" eroberte Keri Hilson direkt Platz 1 der Media Control Charts! Der Song ist zudem auf dem Soundtrack von Til Schweigers Kinoblockbuster "Zweiohrküken" zu finden und stand nur 24 Stunden nach Veröffentlichung an der Spitze der iTunes-Charts. Am 08. Januar erschien Keri Hilsons Debütalbum "In A Perfect World" in der "I Like Edition" inklusive der Nr. 1-Single und Bonustracks. Sie hat die US-Albumcharts gestürmt (von 0 auf Platz 4), mit ihren Singles "Return the Favor" feat. Timbaland und "Knock You Down" die Charts ebenso wie die Radioplaylisten und Clubs erobert und sich innerhalb von wenigen Monaten zu einem der heißesten Shooting-Stars entwickelt.

Zwei Grammy Award Nominierungen - u.a. in der prestigeträchtigen Kategorie "Best New Artist" - unterstreichen ihren Status in der Popwelt und die internationalen Erfolge komplettieren Keri Hilsons eindrucksvollen Weg. Ihr Entdecker und Förderer Timbaland könnte nicht stolzer sein auf seinen Schützling. Auch andere prominente Weggefährten schwärmen von Keris Talent: Til Schweiger, der die neue Single "I Like" nach dem ersten Hören für den Soundtrack seines Kinohits "Zweiohrküken" haben wollte, ist ganz begeistert von ihrer Stimme. "Ich habe mich sofort in den Song verliebt und gedacht, das wird ein Megahit!" Und auch David Jost (u.a. Tokio Hotel), der "I Like" zusammen mit Robin Grubert produziert hat, schwärmt von Keri: "Sie ist eine unglaubliche Sängerin, sie versprüht eine sehr große Energie und hat dabei gleichzeitig auch etwas Melancholisches und Fragiles in der Stimme."