Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11693

Der Fiat 500 Cabrio ist von schwule Autonarren des ganzen Kontinents zum "European Gay Car 2010" gewählt worden. Es besticht vor allem durch den "Dutzi-Dutzi-Effekt", erklärte der Gründer des detuschen Oldtimerclubs "Queerlenker".

Bereits 2008 konnten sich Schwule am meisten für den Fiat 500 erwärmen - damals noch in der geschlossenen Variante. Im vergangenen Jahr machte dann der Alfa Romeo MiTo das Rennen (queer.de berichtete). Die Umfrage wird seit 2005 jedes Jahr online vom französischen Oldtimer-Club Ledorga durchgeführt.

Insgesamt waren 60 Fahrzeuge nominiert. Den zweiten Platz erreichte der Sportwagen Aston Martin DBS Volante vor dem Stadtauto Toyota iQ. Deutsche Marken gingen diesmal leer aus. Am besten schnitt noch der BMW Z4 und die E-Klasse des Mercedes ab, die sich einen neunten und elften Platz sichern konnten. Volkswagen lag mit seinem neuen Polo sogar nur auf Rang 26. Im letzten Jahr konnte dagegen noch der Volkswagen Scirocco den zweiten Platz erobern.

Citroën ist die schwulste Marke

Bei den schwulsten Automarken konnte der französische Konzern Citroën das Rennen für sich entscheiden. Zweiter wurde Aston Martin gefolgt von Alfa Romeo.

Ralf Raspe, Gründer des schwulen deutschen Oldtimerclubs Queerlenker, ist über den Sieg des rund 14.000 Euro teuren Fiat-Cabrios nicht überrascht: "Der Wagen ist einfach stylisch. Ein Golf IV würde das nie schaffen, weil es ein Massenauto ist", so Raspe gegenüber der "Süddeutschen Zeitung". "Der schwule Mann will eher etwas Pfiffiges und Außergewöhnliches... Und bei dem Fiat stellt sich dieser typische Dutzi-Dutzi-Effekt ein, den würde man am liebsten mit ins Bett nehmen und auf ein Kopfkissen legen". Schwule neigten in der Autofrage eher zum "Understatement", findet der Autonarr. Daher hätten die großen BMWs keine Chance, ist er sich sicher: Die seien eher etwas für die "bürgerliche Fraktion". (dk)



11 Kommentare

#1 uaAnonym
  • 28.01.2010, 14:17h
  • Ich weiß echt nicht was an dem Teil schön sein soll. Für mich ist das kein Auto. Hatte im Dezember mal nen Opel Zafira, das war ein schönes Fahren. Geräumig, passt sogar mein Kerl rein mit fast 2m Größe. Nur der sechste Gang fehlte. Hazze jetzt im Januar mal fürs WE einen von den Firmen T5 bekommen, bekam ich nen Anschiss vom Beifahrer: 6.Gang, 190km/h...

    Aber für uns wohl eher so etwas:
    www.daciaclub.eu/sandero/sandero_stepway_dacia_suv.jpg
  • Antworten » | Direktlink »
#2 NacktscannerAnonym
  • 28.01.2010, 15:39h
  • seit wann können autos schwul sein ??

    oder sind die "schwulen Autonarren" opfer ihres eigenen klischeedenkens?

    plüschig und verspielt MUSS ja schwul sein..
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Sexy CoolnessAnonym
  • 28.01.2010, 16:01h
  • Wer den Fiat 500 zum schwulsten Auto Euorpas gewählt hat, der muß wohl blind gewesen sein!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 gniwerjProfil
#5 SnoopyAnonym
  • 28.01.2010, 23:17h
  • was zur hölle soll ein schwules auto sein.
    sowas ist einfach nur peinlich.
    auserdem ist die karre voll hässlich
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Liedel
  • 28.01.2010, 23:23h
  • Fiat und die Pannenstatistik, ähm ja

    Ick spar ja immer noch uffn Scirocco. Weil der so schön biiiiii ist
  • Antworten » | Direktlink »
#7 NacktscannerAnonym
#8 JensAnonym
  • 29.01.2010, 12:29h
  • Das Auto sieht einfach blöd aus und ist auch zu lahm, da bleibe ich doch lieber bei VW.

    LG Jens
  • Antworten » | Direktlink »
#9 VolumeProProfil
  • 29.01.2010, 16:01hMönchengladbach
  • Also ich finde den Wagen auch zum Kotzen!

    Der sieht scheiße aus und ist viel zu klein! Da kann man nicht mal ordentlich Gepäck für'n Urlaub reinpacken. Außerdem wird das Auto kein Schutz bei einem Unfall sein.

    Da bleib ich doch lieber bei meinem Mercedes, der ist gut gebaut, robust und man hat dort Platz für Gepäck.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 Sebastian123
  • 01.02.2010, 13:46h
  • Ist doch klar...

    Stehender Knüppel in der Mitte, wenn das nicht Schwul genug ist...
  • Antworten » | Direktlink »