Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11736

Große Pläne von PinkMap: Im März startet ein neues Portal, auf dem man schwule Treffpunkte weltweit finden, bewerten und kommentieren kann.

Von Carsten Weidemann

Im vergangenen Jahr sorgte PinkMap für Schlagzeilen, weil es als erste schwule Dating-Plattform für das iPhone Online-Flirts mit mobiler Lokalisierung verbunden hat (queer.de berichtete). Nun holt das PinkMap-Team aus Essen zu einem neuen Schlag aus: In Kürze soll ein internationaler Gay Location Guide online gehen.

Die bisherige Homepage pinkmap.de soll von einer reinen Informationsseite über die iPhone App und die Webversion von PinkMap zu einer Art "Deluxe- Online-Spartacus" mit Datingmöglichkeit ausgebaut werden. "Das neue Portal beinhaltet alle über PinkMap eingetragenen Gay Locations und ermöglicht es Betreibern von schwulen Bars, Clubs, Restaurants usw. ihren Betrieb auf dem modernsten internationalen Gay Location Guide mit integrierter Datingplattform zu bewerben", erklärt Lucas vom PinkMap-Team.

Schon jetzt sind rund 6.000 Adressen online - und die User tragen täglich über Web und iPhone neue Locations ein und laden aktuelle Bilder hoch. Im Gegensatz zur PinkMap-Webversion sollen sämtliche Locations auf der neuen Plattform dann auch über Google gefunden werden – und somit auch von schwulen Männern zu finden, die noch nicht PinkMap-User sind.. Das Angebot soll weiterhin kostenlosbleiben und sich über Werbeeinträge finanzieren.

Das Beste: Als User von PinkMap lassen sich sämtliche Locations bewerten, kommentieren und empfehlen – so landet man in einer fremden Stadt nie mehr in einem nicht mehr angesagtem Club. Darüber hinaus kann man sich auch mit Freunden oder zu einem Date direkt bei einer Location verabreden. Die Webversion von PinkMap und die neue Plattform werden hier quasi verschmelzen: "Jede Interaktion mit einer Location, egal ob sie auf dem iPhone, der Webversion oder dem neuen Location Guide vollzogen wird, erscheint auf jedem Device", erklärt Lucas.

Um das neue PinkMap nutzen zu können, muss man sich allerdings noch etwas gedulden: Ende März soll das relaunchte Portal online gehen.

Aktuell kann man auf PinkMap ein iPad gewinnen. Um teilzunehmen, muss man lediglich dem Mr.PinkMap eine Nachricht schreiben, dass man das iPad gewinnen möchte. Zu finden ist Mr.PinkMap u.a. mit der PinkMap Suche. Darüber hinaus schreibt er allen neuen Usern eine automatisache Nachricht, auf die man direkt antworten kann. Einsendeschluss ist der 22. Februar



#1 SeXXXy LocatorAnonym
  • 08.02.2010, 18:15h
  • Mal sehen, ob sich das Warten beim Start dieses neuen Portals gelohnt hat. Zeit wirds allemal!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 lordbosieProfil
  • 26.05.2010, 14:27hsalzburg
  • also was daran so besonderes sein soll weiss ich nicht. pinkmap ok, aber bitte was unterscheidet sich da pink map von anderen. international gay guide, gibts seit einiger zeit bereits. "bjet" und angefangen wurde da mit einem der wichtigsten punkte. cruising areas world wide. den um was geht es denn schlussendlich gentlemen ? schnell und unkompliziert und keinen schnickschnack. schaut die app mal an. fuer pink map weiterhin viel erfolg
  • Antworten » | Direktlink »