Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?11767
  • 15. Februar 2010, noch kein Kommentar

In den 1990er Jahren kam man an den Jungs nicht vorbei: Jetzt startet die RnB-Gruppe Boyz II Men mit "Love" noch einmal durch.

Von Carsten Weidemann

Einmal mehr kreieren Boyz II Men ihre ganz eigene Magie und veröffentlichen zur kalten Jahreszeit und passend zum Valentinstag ihr brandneues Album "Love". Die mehrfach mit dem Grammy ausgezeichnete Gruppe ist eine der erfolgreichsten Boy-Bands aller Zeiten. Über 60 Millionen Alben wurden in der knapp 22-jährigen Geschichte der Formation verkauft. Mit "One Sweet Day", zusammen mit Mariah Carey, hält die Gruppe heute noch den Rekord für die längste Nummer eins in den USA (16 Wochen an der Spitze). Seit dem Weggang von Michael McCary 2003 tritt Boyz II Men als Trio auf.

Youtube | Special zum neuen Album

Mit der neuen CD "Love" präsentieren die drei Jungs eine handverlesene Auswahl ihrer Lieblingsliebeslieder aus verschiedenen Jahrzehnten. Das Album ist der Nachfolger des 2007 Grammy-nominierten Albums "Motown: A Journey Through Hitsville USA". Erneut arbeiten Boyz II Men mit dem Produzenten Randy Jackson ("American Idol") zusammen und liefern ein zeitloses Album ab, das mit romantischen Hits und perfekt arrangierter Harmonien bestückt ist. Ein Comeback würde dem Trio wahrlich gut tun, immerhin hatte Boyz II Men seit über zehn Jahren keinen Hit mehr. Das besagte Motown-Tribut-Album war allerdings ein Überraschungserfolg in Großbritannien (erreichte die Top-10 und erhielt eine Gold-Auszeichnung).