Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1205
  • 21. Juni 2004, noch kein Kommentar

Lexington Ein schwules Paar, das in Amerika durch die Adoption von ganzen vier Kindern für Schlagzeilen sorgte, hat sich getrennt. Michael Meehan und Thomas Dysarz aus Lexington im US-Bundesstaat Kentucky wurden 2002 Väter von Drillingen, Meehan ist der biologische Vater. Die Mutter trug in diesem Jahr zudem ein Kind von Dysarz aus, sie hat als Teil einer Vereinbarung bei allen Kindern ihre Rechte an die beiden abtreten wollen, was die Gerichte jedoch nicht mitmachten. Zu der Trennung kam es, nachdem einer der Männer den anderen wegen häuslicher Gewalt anzeigte. Über den Verbleib der Kinder wurde öffentlich nichts bekannt. (nb)