Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12202

Viele Kritiker nennen es das beste Album ihrer Karriere. Jetzt gibt es den Klassiker "Disintegration" mit dem Hit "Lullaby" in einer überarbeiteten Neuauflage.

Echte Fans haben es wahrscheinlich noch als Vinyl-Ausgabe im Schrank stehen: "Disintegration" (1989) ist das achte Studioalbum von The Cure. Das düstere Meisterstück der Gruppe rund um Robert Smith, verkaufte sich weltweit mehr als drei Millionen Mal und warf mit "Lullaby", "Fascination Street", "Lovesong" und "Pictures Of You" gleich vier hochkarätige Hits ab. Kein Wunder, dass das Album zum erfolgreichsten in ihrer langen Karriere avancierte. Polydor/Universal präsentiert nun eine überarbeitete Fassung des Original-Albums mit einer zusätzlichen CD, die unveröffentlichte Outtakes und Demos enthält.

Youtube | Der vielleicht stärkste Cure-Song: ''Lullaby''

Eine dritte CD enthält Live-Aufnahmen, aufgenommen 1989 während der "Prayer Tour" an drei Abenden in der Londoner Wembley Arena. Diese Deluxe-Edition erscheint mit einem 20-seitigen Booklet, das bisher ungeveröffentlichte Fotos, Kunst sowie Lyrics abbildet und einen tiefgründigen Überblick über jene Zeit vom Bandgründer Robert Smith liefert. Dieser produzierte und stellte die Deluxe-Edition persönlich zusammen und betreute das Mastering der Kollektion, die tatsächlich die gesamte Entstehung von "Disintegration" erzählt - von den Demosongs und Proben bis hin zur Studio- und Live-Umsetzung des Albums.



#1 CureiosityAnonym
  • 22.05.2010, 00:37h
  • Endlich treten Robert Smith und Anhang wieder in die Öffentlichkeit! Det find ick jut!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FrankOsi
  • 11.09.2010, 10:57h
  • Traurig !!

    immer diese neu aufnahmen , alles nur geldmacherei.
    Cure sollten endlich mal wieder ins STudio gehen und ein gutes Album abliefern.
    die letzten waren unter aller Sau und hat keiner gekauft.
    natürlich hab ich das Disintegration und das ist nicht nur das einzig gute album von denen.
  • Antworten » | Direktlink »