Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12354

18 schwul-lesbische Houstonians stellen ihre Stadt vor, auch Special Events Manager Michael Mandola

Selbst in Texas gibt es nicht nur homophobe Hinterwäldler: Die viertgrößte Stadt der Vereinigten Staaten hat eine offizielle Webseite für schwul-lesbische Besucher ins Netz gestellt.

Von trendigen Hotels über neue Restaurants und Szene-Clubs sowie Sehenswürdigkeiten bis hin zu aktuellen Ausstellungen und Shopping-Möglichkeiten, stellt das Online-Portal MyGayHouston.com alle Hotspots der SpaceCity für schwule und lesbische Reisende ausführlich vor.

Auch zu der großen gay community der größten texanischen Stadt finden Interessierte jede Menge Informationen online. Darüber hinaus stellen sich 18 schwule und lesbische Houstonians unter der Rubrik "This is My Houston" vor. Jeder von ihnen berichtet über seine persönlichen Highlights der Stadt und gibt zusätzlich die besten Empfehlungen für Happy Hours sowie einige Geheimtipps. MyGayHouston.com ist eine Micro-Website von VisitHoustonTexas.com, der offiziellen Homepage des Greater Houston Convention and Visitors Bureau.


Skyline von Houston

Houston bietet seinen Gästen das ganze Jahr über Attraktionen: Im NASA SpaceCenter erfahren Besucheralles über die Geschichte und Gegenwart der bemannten Raumfahrt. Kulturinteressierte können in einem der größten Museumsbezirke der USA Andy Warhols Werken oder verschiedensten aktuellen Ausstellungen begegnen. Shopping-Fans werden die erstklassigen Geschäfte in der "Galleria" oder im "Highland Village" lieben. Mehr als 8.000 kettenunabhängige Restaurants in der Stadt bieten für jeden Feinschmecker garantiert das Richtige. Reisende finden in Houston jährlich einmalige Events wie das weltgrößte Rodeo, die Houston Art Car Parade oder das internationale Jazz-Festival.

Mit Continental Airlines ist Houston seit November 2009 nonstop von Frankfurt am Main aus zu erreichen. Weitere Flugverbindungen ab Deutschland bieten Air France, British Airways, Delta, KLM, Lufthansa und United Airlines. (cw)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 25.06.2010, 09:05h
  • Ich habe mir die Seite angeschaut und sie ist gut gelungen. Die meisten verbinden mit der Stadt ja immer den Satz aus Apollo 13 und einer ehemals abgestürzten Souldiva (ja, ich meine Whitney): "Houston, wir haben ein Problem!" Vielleicht läßt sich auch durch den schwulen Internetauftritt von anderen Städten des US-Bundesstaates dessen Bild in der Weltöffentlichkeit etwas aufpeppen!
  • Antworten » | Direktlink »