Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12391
  • 30. Juni 2010, noch kein Kommentar

Als Teil des Duos Outkast verkaufte Big Boi bereits Millionen CDs. Sein Solo-Werk wurde mehrfach verschoben, erscheint nun aber Anfang Juli.

Als eine Hälfte des legendären Duos Outkast ist Big Boi (35) bereits eine feste Größe im Hip Hop. Zusammen mit seinem Partner André 3000 konnte er bereits sechs Grammys einheimsen und verzeichnete fünf Top-3 Alben in den US-Charts. Big Boi hat bereits mit Superstars wie Jay Z, Missy Elliot und Mary J. Blige zusammengearbeitet. Auch Legenden wie Carlos Santana oder Earth, Wind & Fire baten ihn ins Studio. Nun folgt sein langerwartetes Soloalbum "Sir Luscious Left Foot: The Son Of Chico Dusty", das hierzulande am 2. Juli erscheint und mit Produktionen von Scott Storch, Lil' Jon, Organized Noise und Big Boi selbst aufwartet. Fans erinnern sich bestimmt, dass das Werk seit Herbst 2008 endlos oft verschoben wurde. Die erste Single "Shutterbug" ist eine Produktion von Scott Storch und ein Track in echter Oldschool Manier, mit einem smoothen 70er Sound, eingängigen Synthie-Sounds und einem Beat, der sofort in die Beine geht. (cw/pm)