Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12463

Wann sehen wir den kleinen Iglesias?

Während der Fußball-WM hat Enrique Iglesias angekündigt, nach einem spanischen Sieg nackt Wasserski zu fahren - das Versprechen will er nun einlösen.

Der 35-Jährige verriet der BBC Ende Juni nach der WM-Gruppenphase: "Wenn Spanien gewinnt, werde ich mich betrinken und nackt Wasserski im Biscayne Bay fahren. Das haben wir als Kinder immer gemacht". Nach dem 1:0-Sieg Spaniens gegen die Niederlande bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika muss der gebürtige Spanier seine Wette einlösen und an der Buch in Florida alle Hüllen fallen lassen.

Gegenüber "Access Hollywood" steht der Musiker zu seinem Wort: "Gewettet ist gewettet", sagte der mit der russischen Tennisspielerin Anna Kurnikowa liierte Latino-Lover. Einzelheiten - oder auch das genaue Datum des Ausflugs im Adamskostüm wollte er den Klatsch-Reportern aber nicht verraten. Paparazzi haben sich schon auf die Wette eingestellt und ihre Präsenz am Biscayne Bay erhöht. Und auch die Polizei wird wohl Ausschau halten, ob ein Nackedei übers Wasser flutscht. Denn am Biscayne Bay ist FKK verboten. Die Werbung schadet aber auf keinen Fall: Erst vor wenigen Tagen hat Iglesias mit "Euphoria" ein neues Album mit englischen und spanischen Titeln herausgebracht.

Mit der verlorenen Wette wird sich auch das letzte Geheimnis um den Sänger lüften lassen: Iglesias sagte vor einigen Jahren noch in Interviews, dass er Probleme mit seiner Schwanzgröße habe. "Ich würde meinen Penis verändern, wenn ich könnte. Er ist viel, viel, viel zu klein" (queer.de berichtete). Als die Medien die Zitate verbreiteten, fühlte er sich aber missvertanden: "Ich habe eigentlich gemeint, dass ich eine Penisverkleinerung brauche, keine Vergrößerung. Die Leute, die geschrieben haben, ich hätte einen kleinen Schniedel, haben mich missverstanden." Jetzt müssen die Paparazzi für Klarheit sorgen. (cw)



16 Kommentare

#1 AnalnonymAnonym
  • 16.07.2010, 15:45h
  • "Wenn Spanien gewinnt, werde ich mich betrinken und nackt Wasserski in Biscayne Bay fahren. Das haben wir als Kinder immer gemacht"...

    Betrunkene, nackte Kinder auf Wasserski? wtf?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 InformantAnonym
  • 16.07.2010, 16:22h
  • Ich schreibe besser nicht was ich gewettet habe zu machen wenn Deutschland gewinnt...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Leo20mal6Anonym
#4 gatopardo
  • 16.07.2010, 19:56h
  • Welch ein Aufstand und was für eine Massenhysterie bringt ein Ball, der da mal von fremden Leuten ins gegnerische Tor gestossen wurde. Mir hängt das alles zum Halse heraus und Enrique sowieso, denn da kenne ich andere Jungs, die ich mal nackig sehen möchte.
  • Antworten » | Direktlink »
#5 MágicoAnonym
#6 hic & nuncAnonym
#7 gatopardo
#8 partypeopleAnonym
  • 17.07.2010, 00:04h
  • Hamma der sieht immer noch geil aus. Kann zwar fast mein Vater sein aber rummachen mmm geil hab da boxck drauf
  • Antworten » | Direktlink »
#9 Liedel
  • 17.07.2010, 04:15h
  • ja @ gatopardo

    Stimmlich ein Zitterjochen (hab ich von meiner Oma, tolle Bezeichnung ne). Hab mir in nem Frühzwanziger- Kaufrausch die CD mit "Bailamos" drauf gekauft, von der mir auch nur "Bailamos" in Erinnerung geblieben ist. Klingt fast wie "Baila me" von den Gipsy Kings.
    Jetzt staubt se im Regal vor sich hin. Also Enrique Iglesias = Bailamos.
    Außerdem fehlt ihm jegliches Charisma. Die Geschichten um die "nicht so große Rute" fand ich trotzdem immer irgendwie lustig...
  • Antworten » | Direktlink »
#10 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 17.07.2010, 09:51h
  • Enrique Iglesias nackt auf Wasserski: klar, daß da jedes Heterofrauen- und Schwulenherz bis zum Hals schlägt! Wie denken aber die ach so prüden USA darüber? Gab es überhaupt schon jemanden, der splitterfaserknackignackig Wasserski lief? Wir werden es erleben (wohl auch deshalb, ob es zu einer Errektion kommt)...
  • Antworten » | Direktlink »