Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1247
  • 29. Juni 2004, noch kein Kommentar

Bremen Der ehemalige Vorsitzende der Schwusos, Michael Engelmann, ist vom Amtsgericht Bremen zu einem Jahr auf Bewährung und einer Geldbuße von 8.000 Euro verurteilt worden. Das berichtet die Oldenburger "Nordwest-Zeitung". Engelmann war wegen des Besitzes und der Verbreitung von Kinderpornografie angeklagt worden, nachdem die Polizei bei einer Durchsuchung seines Hauses umfangreiches Beweismaterial sicher gestellt hatte (queer.de berichtete). Das Gericht entschied weiter, dass sich der 35-jährige frühere Bürgerschaftsabgeordnete einer Psychoanalyse unterziehen muss. Nach Angaben seines Anwalts akzeptiert Engelmann den Strafbefehl. (pm/dk)