Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12480

Erstklassige Technik, elegantes Design: DETOMASO-Modell "Modena"

Besonders sportlich und elegant: das neue Modell für Männer "Modena".

Von Carsten Weidemann

Design-Fans erinnern sich noch heute an die legendären Autos der italienischen Marke DETOMASO, die in den sechziger und siebziger Jahren Ferrari Konkurrenz machten. Jetzt ist die Kultmarke wieder zurück - diesmal mit exklusiven Männer-Uhren. Das neuste Stück der modernen Kollektion: das Modell "Modena".

Wie auch die anderen Modelle von DETOMASO besticht die neue Uhr durch sportlich-elegantes Design gepaart mit erstklassiger Technik. Feines Edelstahl und schwarzer Kautschuk bilden das maskuline Armband und umschließen das hochwertige Automatik-Uhrwerk, ein Miyota Citizen Kaliber 82S5 mit einem Durchmesser von 45 Millimetern.


Neben der klassischen Variante (s.o.) gibt es das Modell auch in schwarz und zum Teil rosé vergoldet

Highlight der "Modena" ist das Uhrwerk mit seiner offenen Unruhe und kleiner Sekunde. Ein weiterer Hingucker ist der haarfeine, tiefrote Streifen, der die Krone unterbricht und sie zu einem ganz besonderen Design-Detail macht. Neben der klassischen silber-schwarzen Variante gibt es das Modell auch in schwarz und zum Teil rosé vergoldet.

DETOMASO kombiniert auch beim Rest der Kollektion japanische Präzisionsuhrwerke mit edlem Leder und feinstem Edelstahl. Ob Chronometer, Taucher- oder Sportuhr - alle Modelle werden in aufwändigen Verfahren auf Belastbarkeit und perfekte Funktionalität geprüft, so dass sie nicht nur optisch ein Klassiker für jeden Mann sind, sondern auch dauerhaft zum unverzichtbaren Begleiter werden.

Die DETOMASO-Uhrenkollektion ist inspiriert von einer der legendärsten Automobilmarken Italiens. Benannt nach seinem Gründer, dem argentinischen Rennfahrer und Autonarren Alejandro de Tomaso, baute das Unternehmen erfolgreich Sport- und Formel-1-Automobile.



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 Fred i, Bgk,Anonym
  • 21.07.2010, 02:19h
  • ..nur eine Frage der Zeit und jeder kann sich die Uhr leisten....hergestellt in Taiwan ...
    in gleicher Qualitaet und edelem Aussehen...
    zum realistischen Preis ( dabei verdienen die auch noch gut)...
    die Preise der Orginale stehen in keinem Zusammenhang mit dem echten Wert...
    ...sonst koennten keine Kopien verkauft werden..
    ...aber wer nicht weiss wohin mit seinen Maeusen..
    wird sich sicher damit versorgen....
    Ich freue mich schon auf die Modele aus dem fernen Osten.
    Meine jetzige Edel Kopie laeuft bestens seit ueber 5 Jahren ...Kosten damals 50 Euro ...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 bananasEhemaliges Profil