Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12507

Sunil Pant ist Parlamentsabgeordneter und der prominenteste Homo-Aktivist in Nepal.

In Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, soll am 25. August der erste Pride-Marsch in der Geschichte des Landes stattfinden. Zwar veranstaltet Nepals Homo-Vereinigung Blue Diamond Society bereits seit neun Jahren das "Gaijatra International Pride Festival" - eine Parade gehörte jedoch bislang nicht dazu.

Sunil Pant, der einzig offen schwuler Parlamentsabgeordnete, erklärte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, er erwarte 3.000 schwule, lesbische und transsexuelle Besucher aus Nepal und den benachbarten Ländern. An diesem Tag findet auch ein Hindu-Festival statt, bei dem sich Männer traditionell Frauenkostüme tragen.

"Nepal hat so viele Fortschritte in den letzten Jahren gemacht. Mit dem CSD wollen wir Hoffnung machen und andere inspirieren", erklärte Pant. Bereits im Dezember 2007 hat der oberste Gerichtshof in einem Grundsatzurteil entschieden, dass diskriminierende Gesetze gegen Schwule, Lesben und Transsexuelle abgeschafft werden müssen (queer.de berichtete). Seit dieser Entscheidung wird auch über die Einführung der Homo-Ehe in dem rund 30 Millionen Einwohner zählenden Binnenstaat diskutiert. (dk)

Galerie:
Kathmandu Gay Pride 2005
4 Bilder


Queer-Aktivisten in Kathmandu festgenommen

Rückschlag in Nepal: Bei einer Demonstration für die Einführung von Personalausweisen für Transgenders wurden am Dienstag über 70 Aktivisten festgenommen.
Nepal feierte erste CSD-Parade

Live-Blog aus Kathmandu: Friedlich, ohne Zwischenfälle und trotz strömenden Regens zogen am Mittwoch Hunderte Transgenders, Schwule und Lesben durch die Hauptstadt Nepals.
Nepal will das Homo-Paradies werden

Ein schwuler Parlamentsabgeordneter will zehn Prozent des weltweiten Homo-Tourismus nach Nepal holen.
Rio kämpft um seinen schwulen Ruf

Homophobe Gewalt am Rande des Gay Pride in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro bereitet der Community Sorgen.
Rekord-Pride in Taiwan: 30.000 kamen

Die schwule-lesbische Parade in Taiwan hat sich mit ihrer achten Ausgabe zum größten CSD Asiens entwickelt.
Der 10. Oktober 2010 - ein guter Tag für Serbien

Die erste öffentliche Demonstration für die Rechte von Lesben, Schwulen und Transgendern in Belgrad war trotz der rechtsextremen Krawalle ein großer Erfolg. Ein Gastkommentar von Volker Beck.
#1 FloAnonym
#2 Not verpartneredAnonym
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 28.07.2010, 22:42h
  • Ein CSD in Nepal? Hoffentlich wird daraus nicht eine Bergtour, denn der Staat liegt ja mitten im Himalaya!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 JJAnonym
#5 REINIBEARProfil
  • 24.08.2010, 13:47hFrankfurt
  • CSD in Kathmandu.. wow.. das bedient alle meine Bilder im Kopf die ich bei "Kathmandu" habe.. Selbst wenn es ein PR Gag von Sunil Pant ist ( für sein Reisebüro ) ist es toll..

    ich erwarten eine Reportage auf Queer.de, da ich dieses Jahr leider nicht selbst mal kurz nach Nepal kommen kann..

    Vielleicht sollte die Politik eine Delegation schicken ( Westerwelle, Beck, Boist, Schawan :-) ) könnte man was lernen.. oder?
  • Antworten » | Direktlink »