Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1253
  • 30. Juni 2004, noch kein Kommentar

San Francisco Eine Studie der Universität von San Francisco ergab, dass junge Schwule mehr homophober Diskriminierung und Gewalt ausgesetzt seien als ältere. Von den 18 bis 27-jährigen berichteten ein Drittel von Belästigungen und fünf Prozent von antischwuler Gewalt. Bei den Unter-21-Jährigen wurde gar die Hälfte bedroht, 21 Prozent seien tätlich angegriffen worden. "Besonders alarmierend in unserer Studie war, dass junge Männer, die homophober Gewalt ausgesetzt waren, ein sehr geringes Selbstwertgefühl haben und des öfteren an Selbstmord denken", so der Psychologe David Huebner, der die Studie geleitet hatte. Für die Untersuchung haben die Wissenschaftler über 1.200 schwule und bisexuelle Männer in Phoenix, Austin und Albuquerque befragt. (pm/dk)