Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12565

Neuauflage aus dem Februar 2010, der Comic Antityp erscheint September. (Bild: Rowohlt)

Zum 50. Geburtstag von Ralf König schauen wir auf ein beachtliches Werk, das in fast 30 Jahren entstanden ist.

Von Carsten Weidemann

Auf der Website von Ralf König findet sich die schier endlos lange Liste der Veröffentlichungen seit 1981. Das Schöne für Sammler: Vieles davon ist nach wie vor erhältlich. Die älteren Jahrgänge meist von privat und gebraucht, einiges davon auch als Neuauflage in veränderter Aufmachung. So lässt sich der Knollennasenkosmos vergangener Jahrzehnte noch immer erkunden. In der untenstehenden Bibliographie haben wir zum einen die diversen Wandkalender oder Skatspiele aus der Originalliste herausgenommen, dafür aber die Bücher ergänzt, in denen es um das Werk von Ralf König geht. Und wo immer wir einen Link fanden, der die eigene Sammlung vervollständigen hilft, ist er dabei. Viel Spaß beim Stöbern.

- 2010 -
- Antityp (Rowohlt, erscheint im September)
- Die Welt der Knollennasen: Eine sozio-rhinologische Untersuchung (Männerschwarm)
- Prototyp (Rowohlt)

- 2009 -
- Der Eros der Nasen: Comics von Ralf König (Ludwiggalerie Oberhausen, Ausstellungskatalog)
- Wozu brauche ich einen Gott? (Rowohlt - Sachbuch von Fiona Lorenz, illustriert von Ralf König)
- Schillerlöckchen (Männerschwarm)
- Archetyp (Rowohlt)

- 2008 -
- Stutenkerle (Männerschwarm)
- Prall aus dem Leben (Carlsen Remake im neuen Format)
- Prototyp (Rowohlt)

- 2007 -
- Kondom des Grauens/Bis auf die Knochen (Rowohlt - Remake in einem Band)
- Hempels Sofa (Rowohlt)

- 2006 -
- Trojanische Hengste (Männerschwarm)
- Die besten Sahneschnittchen (Carlsen, Remake von Sahneschnittchen im neuen Format)
- Dschinn Dschinn 2: Schleierzwang im Sündenpfuhl (Rowohlt)

- 2005 -
- Lysistrata (Rowohlt - Remake zum Film mit neuem Cover)
- Dschinn Dschinn 1: Der Zauber des Schabbar (Rowohlt)
- Konrad & Paul: Overkill (Carlsen - Remake von Konrad und Paul 2 im neuen Format)
- Konrad & Paul: Batman returns (Carlsen - Remake von Konrad und Paul 3 im neuen Format)
- ... und das mit links! (Carlsen - Remake im neuen Format)

- 2004-
- Suck my Duck! (MännerschwarmSkript)
- Roy & Al (MännerschwarmSkript)
- Konrad & Paul: Big Dick (Carlsen - Remake von Konrad und Paul im neuen Format)

- 2003-
- Sie dürfen sich jetzt küssen (Rowohlt)
- Wie die Karnickel (Rowohlt - erweitertes Remake)

- 2002 -
- Wie die Karnickel (Achterbahn)
- Wie die Karnickel. Extra large: Widescreen!!! (Achterbahn - Limitierte Sonderausgabe zum Film)

- 2001 -
- Poppers! Rimming! Tittentrimm! (MännerschwarmSkript)

- 2000 -
- Mal mir mal 'nen Schwulen. Das Buch über Ralf König (Männerschwarm)

DIE NEUNZIGER


Mit diesem Comic wurde König einem breiten Publikum bekannt (Bild: Rowohlt)

- 1999 -
- Super Paradise (MännerschwarmSkript)

- 1998 -
- Jago (Rowohlt)

- 1997 -
- Safere Zeiten/Macho Comix (MännerschwarmSkript - Sammelband)

- 1996 -
- Konrad und Paul 3 (Carlsen)
- Kondom des Grauens/Bis auf die Knochen (Edition Kunst der Comics - Sammelband)
- Sahnesteif. Die Krönung von Ralf König (Achterbahn)

- 1994 -
- Konrad und Paul 2 (Carlsen)
- Der bewegte Mann/Pretty Baby (Rowohlt - Sammelband)

- 1993 -
- ... und das mit links! (Janssen)
- Konrad und Paul (Carlsen)

- 1992 -
- Bullenklöten! (MännerschwarmSkript)
- Sahneschnittchen (Carlsen - Remake von SchwulComix 4)

- 1991 -
- Deutsche Tuntenpost (Janssen)
- Sylvester-Tuntenball (Carlsen, Remake von SchwulComix 3)

- 1990 -
- Bis auf die Knochen (Edition Kunst der Comics)
- Heiße Herzen (Rowohlt, mit Detlev Meyer)
- Zitronenröllchen (Carlsen)
- Schwulxx-Comix (Edition Kunst der Comics, mit Walter Moers)

DIE ACHTZIGER


Comic aus den Anfangstagen (Bild: Verlag rosa Winkel)

- 1989 -
- Beach Boys (Rowohlt)
- Prall aus dem Leben (Carlsen)

- 1988 -
- Pretty Baby (Rowohlt)
- Comics, Cartoons, Critzeleien (Janssen, Katalog zur Ausstellung)
- Safere Zeiten (Vogel Verlag)

- 1987 -
- Kondom des Grauens (Vogel Verlag)
- Der bewegte Mann (Rowohlt)
- Lysistrata (Rowohlt)

- 1986 -
- SchwulComix 4 (Verlag Rosa Winkel)

- 1985 -
- SchwulComix 3 (Verlag Rosa Winkel)

- 1984 -
- SchwulComix 2 (Verlag Rosa Winkel)
- Macho Comix (Vogel Verlag)

- 1981 -
- Sarius (Vogel Verlag - vergriffen)
- Das sensationelle Comic-Book (Vogel Verlag - vergriffen)
- SchwulComix (Verlag Rosa Winkel - vergriffen)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 09.08.2010, 22:38h
  • Hoffentlich wird bald wieder ein König-Comic fürs Kino oder Fernsehen verfilmt. Der bewegte Mann und "Wie die Karnickel" sowie "Das Komdom des Grauens" können doch nicht alles gewesen sein?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 wodnickProfil