Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12589
  • 15. August 2010, noch kein Kommentar

Auf dem neuen Album "Euphoria" arbeitete Iglesias mit Stars wie Akon, Usher oder Nicole Scherzinger. Ebenfalls enthalten, der Hit "I Like".

Spaniens Superstar Enrique Iglesias (35), der weltweit über 55 Millionen Alben verkauft hat und in den lateinamerikanischen Billboard-Charts einen Rekord von 19 Nummer-Eins-Hits hält, hat sich drei Jahre Zeit gegönnt, neue Ideen zu sammeln und mit Sounds und Genres zu experimentieren. Das Ergebnis heißt "Euphoria" und wird in Deutschland am 27. August veröffentlicht. Im übrigen Europa steht das Album bereits seit einigen Wochen in den Geschäften. Der erste Vorgeschmack könnte die energiegeladene kreative Phase nicht besser repräsentieren: "I Like It" (feat. Pitbull) ist mitreißend, sexy und pures Adrenalin! In Großbritannien stieg der Song in der ersten Woche direkt auf Platz Platz 4 der Singlecharts ein.

Youtube | Live-Auftritt mit "I Like It" im US-Fernsehen

"I Like It" wurde von RedOne produziert, der auch Lady GaGas Debüt "The Fame Monster" verantwortete und damit mal eben zu einem der gefragtesten Produzenten weltweit aufgestiegen ist. Als Stargast wurde der lateinamerikanische Rapper Pitbull gefeatured, der im letzten Jahr seinen internationalen Durchbruch feierte. RedOne sampelte für "I Like It" außerdem den alten Lionel-Richie-Schinken "All Night Long". Diesen sang Lionel, der auch privat mit Enrique befreundet ist, extra neu ein, da der Originalsample nicht zufriedenstellend gepitched werden konnte. Auch die anderen Stargäste auf "Euphoria" können sich sehen und vor allen Dingen hören lassen: Neben Akon sowie Usher sind unter anderem Nicole Scherziger und Juan Luis Guerra dabei. (cw)