Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12621

Die South Australian Tourism Commission (SATC), queer.de, Qantas Airways und rainbowselection.com suchen einen reisefreudigen Blogger, der im November für zwei Wochen kostenlos nach "Down Under" fliegt und von dort täglich berichtet.

Bewerben können sich alle, die gerne schreiben, aber nicht als professionelle Journalisten arbeiten, mindestens 21 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Reisepasses sind. Alles was man in der Bewerbung tun muss, ist in kurzen Worten (maximal 1.500 Zeichen) zu beschreiben, warum man der ideale Kandidat für die Reise nach South Australia ist. Bewerbungsschluss ist der 17. Oktober 2010.

Eine Jury, zusammengesetzt aus der Leitung von SATC und queer.de, wählt am 18. Oktober aus allen Bewerbungen den Rainbow-Reporter 2010. Der Gewinner fliegt dann bereits am 9. November mit der australischen Fluggesellschaft Qantas nach Adelaide - der Hauptstadt von South Australia. Zwei Wochen geht es dann kreuz und quer durch den faszinierenden australischen Bundestaat - die Unterbringung erfolgt in Hotels der Accor-Gruppe. Der Rückflug nach Deutschland mit Qantas Airways ist der 23. November. (cw)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 22.08.2010, 20:31h
  • Da kann ich mir so manchen hier aus dem Forum vorstellen. Vor allem die, welche den Kommentar mit einem Roman verwechseln!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 doofnussAnonym
#3 MikieAnonym
  • 23.08.2010, 10:54h
  • Manno! Im November krieg ich keinen Urlaub. Geht die Reise nicht auch im Frühjahr?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 GastGastGastAnonym
#5 antos
  • 23.08.2010, 19:57h
  • Antwort auf #1 von FoXXXyness
  • Jaja, aber wie werden erst deine Blogs?

    Kostprobe: "Australien, Land der Kängurus und der Koalabären, ist immer eine Reise wert. Das Wetter ist gut, manchmal kann es allerdings auch schlecht sein. Wünschen wir den Menschen "down under" viel Glück auf ihrem weiteren Lebensweg!"
  • Antworten » | Direktlink »
#6 stromboliProfil
#7 MichaProfil
#8 5zg7orgAnonym
#9 Liedel
#10 FiedelAnonym
  • 24.08.2010, 01:47h
  • Antwort auf #9 von Liedel
  • ob jemand sein projekt operndorf in burkina faso beendet ?

    "...sie (fdp) haben den neoliberalen unfug hinausposaunt..." (schlingensief)

    was bei der schönen operette fehlte, die partitur für das
    posaunenkonzert:

    Vom 7. Mai 2003 datiert ein Antrag der Fraktionen SPD und Bündnis90/Die Grünen.

    "..Antrag
    der Fraktionen SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
    Finanzplatz Deutschland weiter fördern
    Der Bundestag wolle beschließen:
    Der Deutsche Bundestag stellt fest:
    – Erfolgreiche Finanzplatzförderung
    Die Bilanz der Finanzmarktförderungsgesetzgebung in Deutschland fällt positiv aus. In den vergangenen Jahren hat die Bundesregierung eine Reihe von
    wichtigen Initiativen und gesetzgeberischen Maßnahmen auf den Weg gebracht, die die Position Deutschlands unter den führenden Finanzplätzen Europas gestärkt haben.
    [...]
    Berlin, den 7. Mai 2003
    Franz Müntefering und Fraktion (SPD)
    Katrin Göring-Eckardt, Krista Sager und Fraktion (Bündnis 90/Die Grünen) .."

    Drucksache 15/930
  • Antworten » | Direktlink »