Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12652
powered by

Ball Stretcher: Die Gewichte übertragen ihren speziellen erotischen Reiz bei jeder Bewegung

Der "Ball Stretcher brushed" sieht aus wie eine Manschette fürs Designer-Bad - und ist doch ein Sex-Spielzeug. Eines, an das man sich allerdings gewöhnen muss.

Von Carsten Weidemann

Als ich diesen Hodenstretcher das erste Mal in der Hand hielt, dachte ich: "Dieses Spielzeug sieht ja edel aus" - so was passiert nicht oft in der Welt von PVC-Liebespuppen und Gummiärschen. Er lässt sich auch leicht mit einem mitgelieferten Inbusschlüssel öffnen und wieder schließen. Hier fielen mir aber gleich die Gefahren auf: Man darf den Schlüssel nicht verlegen, das kann sonst zu Panikattacken führen...

Zunächst muss man sich entscheiden, wie viel Platz die Eier brauchen. Es gibt den "Ball Stretcher brushed" der Firma Gear Essentials mit einem Innendurchmesser von 25, 32 oder 38 Millimetern. Die Hoden müssten vorher also abgemessen werden. Bei mir war die mittlere Größe genau richtig. Ich legte den Stretcher an - und dank des kalten Metalls ist mir erst mal ein Schauer über Rücken gelaufen.

Nach sehr kurzer Zeit gewöhnt man jedoch an die Temperatur und die Schwerkraft, der künstlich nachgeholfen wurde. Das Toy gibt es mit Gewichten zwischen 250 Gramm und einem Kilo. Anfänger sollten sich besser nicht gleich das Kilogramm schnappen - das kann schon sehr auf die Eier gehen. Am Anfang kann der Stretcher etwas schmerzen, nach einer Weile kommt einem das neue Spielzeug aber wie ein Teil des Körpers vor - und dann wird's angenehm.

Der Grund: Das mattpolierte Toy entfernt die Hoden vom warmen Körper und kühlt sie ab. Das hat gleich mehrere Vorteile: Meine Eier waren plötzlich höchst sensibel - als mein Partner sie mir leckte, habe ich alle Schmerzen sofort vergessen. Nach dem Orgasmus haben sich meine Eier allerdings angefühlt, als ob sie einen Muskelkater haben. Trotzdem würde ich den Stretcher bei besonderen Männern wieder anlegen - sobald der "Muskelkater" abgeklungen ist. Solange bleibt er in seiner schicken schwarzen Samttasche, die beim Kauf dabei ist.

Immer noch geschockt von diesem Sextoy? Für alle, die es etwas sanfter mögen und trotzdem ihre Hoden nicht vernachlässigen wollen: Auch eine Feder kann ein wunderbares Toy für deine Eier sein ...



#1 Diz!Anonym
  • 29.08.2010, 19:55h
  • Ballstretcher sind geil, aber auch ihr solltet Werbeveranstaltungen durch Kennzeichnung vom redaktionellen Inhalt trennen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 30.08.2010, 13:30h
  • Mit dem Sextoy verbinde ich hauptsächlich die SM-Szene. Es gibt auch Pornos, in denen die Darsteller ein solches Teil tragen und ich wundere mich, daß dadurch nicht die Samenleiter abgeklemmt werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 vingtans
  • 30.08.2010, 20:20h
  • na der carsten ist aber mutig sich so zu offenbaren...jetzt weiß ich das was er mit seinen eiern so macht,aber wollte ich das wissen?!

    ich hoffe man verschont mich heute mit alpträumen!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TobiAnonym
  • 27.09.2017, 12:48h
  • Den Metallstretcher kann man bequem auch über Tag tragen. Mich würde aber interessieren, welche Art von Underwear dafür am besten kompatibel ist. Oder lieber ganz ohne...?
  • Antworten » | Direktlink »