Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12669

Der "neue heiße Typ" weckt gleich Gelüste bei Veronica (Bild: Archie Comics)

Erstmals in seiner rund 69-jährigen Geschichte hat der amerikanische Verlag Archie Comics eine schwule Figur eingeführt.

Am Mittwoch erscheint in den USA der 202. Teil der Comicreihe "Veronica" - mit einer revolutionären Neuerung: Erstmals wird mit Kevin Keller ein offen Schwuler die Riverdale High School besuchen. Kevin ist laut Verlag der "New Hunk" und "New Hot Guy" der Kleinstadt. Hauptfigur Veronica wirft gleich ein Auge auf den blonden Adonis - kein Wunder, immerhin besucht sie diese Schule schon seit 1942, als sie das erste Mal in einem Archie-Comic auftauchte. Kevin beeindruckt sie dabei offenbar besonders mit seinem Charme - und mit der Tatsache, dass er ein Hamburger-Wettessen gewonnen hat.

"Kevin soll zeigen, dass die Welt von Archie Comics auf der Höhe der Zeit ist und nicht diskriminiert", erklärte Geschäftsführer Jon Goldwater. "Archies Heimatstadt war ja immer ein sicherer Ort für alle Menschen. Daher ist es sinnvoll, auch eine schwule Figur in Archie-Comicbüchern zu zeigen."

Homo-Geschichten sollen Toleranz fördern


Der erste schwule Kuss bei "X-Men" (Bild: Marvel Comics)

Amerikanische Homo-Aktivisten fordern bereits seit Jahren, die Comic-Welt homofreundlicher zu machen und so Jugendlichen einen toleranten Umgang mit Schwulen und Lesben beizubringen: "Es ist aufregend, den ersten schwulen Schüler in der Riverdale High zu sehen und den Lesern einen Eindruck vom Leben von schwulen Jugendlichen zu geben", erklärte Jarrett Barrios, Chef der Homo-Gruppe Gay and Lesbian Alliance Against Defamation (GLAAD). "Schwule, lesbische und transsexuelle Menschen werden in Fernsehen und Film immer sichtbarer und die Menschen erwarten, dass unsere Community in allen Medien-Plattformen repräsentiert ist, auch in Comic-Heften."

Bei Marvel Comics - das mit Figuren wie Spider-Man oder Hulk zu den Marktführern gehört - hatte bereits 1992 eine Figur ihr Coming-out: Die Homosexualität von Northstar wurde im Comic "Alpha Flight" (Folge 106) enthüllt. Im vergangenen Jahr gab es schließlich den ersten Homo-Kuss im Marvel-Comic "X-Men" (queer.de berichtete). (dk)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 01.09.2010, 18:19h
  • Noch nie etwas von den Comics gehört! Wenn ich den Namen "Archie" höre, dann muß ich immer an den Edgar-Wallace-Knaller "Neues vom Hexer" mit Heinz Drache denken!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Ikaiko