Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12742

Klarer Sieg nach Punkten: Erotik-Bildband "The Score"

In seinem Bildband "The Score" setzt US-Fotograf John Gress sportgestählte Männlichkeit gekonnt in Szene.

Von Carsten Weidemann

Das Stadion ist heißer als jede Cruisingarea - zumindest im neuen Bildband "The Score". Der amerikanische Fotograf John Gress folgt darin seinen Models in die Kabine und aufs Spielfeld. Lustvoll toben sie sich aus und präsentieren sich dabei durchtrainiert - und ungeheuer sexy.

John Gress gibt uns die Gelegenheit, die makellosen Körper seiner Models genauer zu studieren, als wir uns je unseren eigenen Körpern gewidmet haben. Jeden Muskel, jeden Schweißtropfen glaubt man fühlen zu können. Auf eindrucksvolle Weise machen Gress' Bilder die Mühe, den Willen und die Energie greifbar, die nötig sind, um den eigenen Körper zu solcher Perfektion zu formen.

Ob in Schwarz‐Weiß, Duoton oder Farbe, Gress ist ein Meister seines Fachs und zweifellos ein aufrichtiger Bewunderer des männlichen Körpers. Gekonnt setzt er den sportgestählten Sexappeal seiner Jungs in Szene. Manchmal frech und verspielt, meist maskulin und testosterongeladen.

Youtube | John Gress hat einen Videokanal bei Youtube, auf dem er Making-Ofs seiner Shootings veröffentlicht

John Gress entdeckte die Fotografie im Alter von 14 Jahren für sich, als er sich für das Sommercamp den Fotoapparat seiner Mutter lieh. Während seiner Highschool‐Jahre belegte er diverse Fotografie‐Kurse und bereits in seinem Abschlussjahr war er ein gefragter Pressefotograf. Sein zweites Standbein hat er als Werbefotograf. Er ist international tätig für verschiedene Magazine und Unternehmen. Zu seinen Auftraggebern zählen "Der Spiegel" und die "New York Times" ebenso wie Chrysler, Microsoft und Nike. "The Score" ist sein erster Bildband mit erotischen (Akt‐)Fotografien.

John Gress: The Score, Fotobuch, 128 Seiten, Farbe und Duoton, Hardcover mit Schutzumschlag, 26 x 34 cm, Bruno Gmünder Verlag, Berlin 2010, 49,95 €



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 17.09.2010, 14:11h
  • Das ist richtig heiß! Da kann ich nicht mehr länger ruhig auf meinem Stuhl sitzen! Bei Foto Nummer 3 möchte ich gerne der Boxhandschuh sein (geifer, lechz, sabber)!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Daniel_Anonym
#3 Liedel
  • 18.09.2010, 15:54h
  • Schon alle sehr durchgestylt und irgendwie künstlich aufgepumpt, aber teilweise echt hübsche Fressen dabei!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 vingtans
  • 19.09.2010, 12:30h
  • noch mehr artikel ,über amerikanisierte muskeltypen im gmünder verlag ,werden folgen
    .....
  • Antworten » | Direktlink »