Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12806

Philippe und Jean müssen ihre Liebe verheimlichen

Jetzt auf DVD: "A Love to Hide" ist eine erschütternd ehrliche Aufarbeitung des Nazi-Regimes im okkupierten Frankreich .

Von Carsten Weidemann

"A Love To Hide ist ein Film, den man nie vergisst!", heißt es in einer Rezension von "Queer Cinema". Dank cmv-Laservision gibt es das für das französische TV produzierte schwule Liebesdrama jetzt auch als DVD mit deutschen Untertiteln.

Paris 1942. Philippe und Jean müssen ihre Liebesbeziehung vor ihrer Familie und den Nazis verstecken. Philippe arbeitet für die Résistance, Jean führt das Familiengeschäft, eine Reinigung. Als Jeans erste Liebe, die Jüdin Sara, auftaucht, deren Eltern von den Nazis ermordet worden sind, nehmen die beiden sie auf und geben ihr eine neue Identität und familiäre Sicherheit. Jeans Bruder aber liebt Sara, will sie haben. Er kollaboriert mit den Nazis, lässt seinen Bruder festnehmen, um ihm seine Macht zu zeigen. Im Laufe der Verhaftung jedoch wird Jean beschuldigt, eine Affäre mit einem Nazi-Offizier zu haben. Man schickt ihn in ein KZ nach Deutschland ... das Unheil nimmt seinen Lauf.

Youtube | Trailer zum Film

"A Love to Hide" ist eine erschütternd ehrliche Aufarbeitung des Nazi-Regimes im besetzten Frankreich in all seiner grausigen Realität. Nach Informationen des US Holocaust Memorial wurden zwischen 1933 und 1945 mehr als 100.000 schwule Männer verhaftet, 15.000 bis 20.000 kamen dabei ums Leben.

A Love to Hide, Regie: Christian Faure, Darsteller: Jérémie Renier, Louise Monot, Bruno Todeschini, Michel Jonasz, Charlotte de Turckheim, Laufzeit: ca. 103 Minuten, Sprache: Französisch, Untertitel: Deutsch, Englisch, FSK 16, cmv-Laservision

Galerie:
A Love to Hide
9 Bilder


#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 FloAnonym