Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?12881

Nur noch bis 17. Oktober kann man sich auf queer.de als Rainbow Reporter bewerben. Qantas bringt den Gewinner am 9. November nach "Down Under".

Von Carsten Weidemann

Viele haben schon mitgemacht, aber noch ist nichts entschieden: Noch bis bis 17. Oktober kann man sich online auf queer.de als Rainbow Reporter bewerben und eine Reise nach South Australia gewinnen.

Worum geht's genau? Die South Australian Tourism Commission (SATC), queer.de, Qantas Airways und rainbowselection.com suchen einen reisefreudigen Blogger, der im November für zwei Wochen kostenlos nach "Down Under" fliegt und von dort täglich berichtet. Bewerben können sich alle, die gerne schreiben, aber nicht als professionelle Journalisten arbeiten, mindestens 21 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Reisepasses sind.


Die australische Fluggesellschaft Qantas bringt den Rainbow Reporter sicher nach Down Under - und wieder zurück

Alles was man in der Bewerbung tun muss, ist in kurzen Worten (maximal 1.500 Zeichen) zu beschreiben, warum man der ideale Kandidat für die Reise nach South Australia ist. Wer sich bei der Formulierung etwas Mühe gibt und kein Nacktfoto einreicht, hat beste Chancen, in die engere Wahl zu kommen.

Eine Jury, zusammengesetzt aus der Leitung von SATC und queer.de, wählt am 18. Oktober aus allen Bewerbungen den Rainbow-Reporter 2010. Der Gewinner fliegt dann bereits am 9. November nach Adelaide - der Hauptstadt von South Australia. Zwei Wochen geht es dann kreuz und quer durch den faszinierenden australischen Bundestaat - die Unterbringung erfolgt in Hotels der Accor-Gruppe. Der Rückflug nach Deutschland ist der 23. November.

Gesponsert wird der Flug von er australischen Fluggesellschaft Qantas. Reisende genießen zahlreiche Vorteile, wenn sie mit der gay-friendly Airline in Richtung South Australia starten: Tägliche Abflüge ab Frankfurt via Singapur und exzellente Verbindungen von dort nach Adelaide. Zudem steht Qantas für weltweit höchste Sicherheitsstandards. Und die typisch australische Gastfreundschaft beginnt schon an Bord: Deutschsprachige Flugbegleiter ab/nach Frankfurt sorgen für eine entspannte Atmosphäre auf allen Qantas-Flügen.