Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13086



Lady Gaga dürfte seit gestern eine größere Wohnung benötigen, denn der Preisregen nimmt kein Ende. Nachdem sie bei den MTV Video Music Awards in den USA bereits achtmal auf die Bühne gebeten wurde, erhielt sie bei der europäischen Ausgabe am Sonntagabend in Madrid drei Ehrungen: "Best Pop", "Best Female" und "Best Song". Das Publikum musste allerdings auf spektakuläre Auftritte des singenden Gesamtkunstwerks verzichten. Kein Rindfleischdress, kein Barockkleid mit Mega-Pumps, Gaga war gar nicht da. Nur per Video ließ sie sich dazu schalten. So ein böses, böses Mädchen, Lady Gaga...



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 VilenemAnonym
  • 08.11.2010, 22:10h

  • Verdiehnt hat sie's!
    Und an meinen Vorredner: Hoffentlich kommen noch viele Gaga-Jahre!
    Ich mag ihre Musik und ihr Verhältnis zu den Fans. Hoffentlich wird die nächste Platte wieder ein tolles Musikerlebnis. Sie soll ja außergewöhnlich sein aber bis Frühjahr ist es noch ein bisschen... Da hilft nur warten.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 VilenemAnonym
  • 09.11.2010, 14:40h

  • Verdiehnt hat sie's!
    Und an meinen Vorredner: Hoffentlich kommen noch viele Gaga-Jahre!
    Ich mag ihre Musik und ihr Verhältnis zu den Fans. Hoffentlich wird die nächste Platte wieder ein tolles Musikerlebnis. Sie soll ja außergewöhnlich sein aber bis Frühjahr ist es noch ein bisschen... Da hilft nur warten.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 VilenemAnonym
  • 09.11.2010, 22:07h

  • Verdiehnt hat sie's!
    Und an meinen Vorredner: Hoffentlich kommen noch viele Gaga-Jahre!
    Ich mag ihre Musik und ihr Verhältnis zu den Fans. Hoffentlich wird die nächste Platte wieder ein tolles Musikerlebnis. Sie soll ja außergewöhnlich sein aber bis Frühjahr ist es noch ein bisschen... Da hilft nur warten.
  • Antworten » | Direktlink »