Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=1309
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Kinderpornos und Männerküsse im Priesterseminar


#7 TomAnonym
  • 13.07.2004, 23:46h
  • Ich finde es doch vor allem am meisten bedenklich - und schließe mich da zB der Einschätzung der SZ (München) an, dass hier gerade auch seitens vermeintlich "liberaler" Nachrichtenmagazine eine ganz offensichtliche und perfide Vermischung von an sich und generell ganz unterschiedlichen Phänomenen und Themenkreisen vorgenommen wird. Es ist hier- wie so oft- doch zu unterscheiden zwischen:

    1. schwulen Kontakten zwischen Erwachsenen (die doch nun wirklich nichts Verwerfliches an sich haben-das dürfte doch gerade auch hier vorauszusetzen sein)

    2. der -sicher bedenklichen- moraltheologischen Bewertung von Homosexualität seitens der Kath. Kirche, die diese gerade auch in letzter Zeit öffentlich zu einem zentralen Inhalt christlichen Glaubens zu stilisieren sucht
    (seeeehr umstritten übrigens)

    3. dem Zölibats- und Keuschheitsversprechen kath. Kleriker

    4. pädophilen Internettransaktionen, die zweifelsohne strafrechtlich verfolgt werden müssen.

    Es ist meines Erachtens abermals nicht hinzunehmen, dass diese 4 Punkte undifferenziert von verschiedenen Medien durcheinandergemixt werden mit dem Ergebnis, dass in der Öffentlichkeit der Eindruck erweckt wird: schwul=unmoralisch=kriminell=pädophil= katholisch= unappetitlich=heuchlerisch=nicht zu dulden.

    So sehr ich die moraltheologischen Vereinseitigungen der Kirche bedauere, möchte ich doch ganz klar gegen diese undifferenzierte Berichterstattung protestieren. Und auch wir Schwule müssen gehörig aufpassen, ob wir uns undifferenziert einer so primitiven, öffentlichen Schwulenhatz anschließen wollen. Vorsicht ist geboten - auch hier bei queer.de!! Mit einem Gruß an die Redaktion ;-)

    Tom
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel