Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=13096
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Papst wirbt konservative Anglikaner ab


#10 Timm JohannesAnonym
  • 09.11.2010, 20:27h
  • @Karin
    Du musst nicht gläubig sein. Wenn Du es nicht bist, habe ich damit kein Problem.

    Du aber hast ein Problem damit, wenn Menschen gläubig sind und sich für ihren Glauben in einer Gemeinschaft zusammenfinden. Das ist sehr bedauerlich, dass du so wenig religiöse Toleranz aufbringen kannst.

    Verstehen kann ich, wenn Du auf diejenigen Kirchen schwer böse und sauer bist, die sich homophob verhalten, homosexuelle Paare ausgrenzen und ebenso Frauen in ihren Ämtern ausgrenzen: Katholiken, Orthodoxe, Baptisten.

    ABER das du auch homofreundliche Kirchen, wie Metropolitan Community Church, Lutheraner, Reformierte, Unierte, Quäker und Anglikaner angreifst, ist eher bedauerlich. In diesen Kirchen dürfen Frauen Pastorin und Bischöfin sein und ebenso sind dort offen homosexuelle Menschen als Pastor/Bischof zugelassen sowie kirchliche Trauungen/Segnungsgottesdienste sind dort erlaubt.

    ----

    Daher konzentriere dich, liebe Karin, in deiner Kritik auf diejenigen Kirchenorganisationen, die sich homophob darstelllen.

    Mich jedenfalls freut es, das es nunmehr anscheinend auch die Anglikaner in England schaffen: die ersten Frauen dort im anglikanischen Bischofsamt werden ab 2012 geweiht werden. Und erst vor kurzem war die die offen lesbisch lebende Glasspool in den USA zur anglikanischen Bischöfin geweiht worden.
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel