Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13106

Bei dem ganzen Lady Gaga-Getöse der letzten Monate hätten wir sie beinahe vergessen, unsere mütterliche Homo-Ikone Madonna. Am vergangenen Dienstag gab sie der Talkmasterin Ellen DeGeneres eine Interview-Audienz. Sie sei "unglaublich verstört und traurig" sei über die Selbstmord-Serie schwuler Jugendlicher, die zuvor gemobbt worden waren. Und sie erklärte auch, warum dies für sie ein so wichtiges Thema ist: "Ich hätte ohne die Gay Community nicht diese Karriere gehabt".

Auch der Schauspieler Jim Carrey versteht die Motive der verzweifelten Teens, denen irgendwann alles zu viel werde. Diejenigen, die mobben würden, würden dies eines Tages bereuen, sagte er in einem MTV-Interview. "Einige der mir wertvollsten Menschen in meinem Leben sind schwul. Leute, die mir wunderbare magische Geschenke bescherten." Ob er mit den magischen Geschenken etwa seine schwule Sexszene in "I Love You Phillip Morris" meinte?


Video auf mtv.com