Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13150

Na da wird sich Dirk Bach aber besonders freuen! Angeblich soll der rechte Hardliner Ronald Schill ein Angebot von RTL auf dem Tisch haben, mit dem er ins nächste Dschungelcamp gelockt werden soll. Das meldet die BILD. "Richter Gnadenlos", wie der 51-jährige auch oft genannt wird, ist vielen in unangenehmer Erinnerung zurück geblieben. Als Begründer der "Partei Rechtsstaatlicher Offensive" saß er in einer Koalition mit CDU und FDP zwischen 2001 und 2003 im Hamburger Senat. Als Innensenator und Zweiter Bürgermeister an der Seite des damals noch nicht offen schwulen Ole von Beust. Nachdem Schill versucht hatte, von Beust mit einem angedrohten Outing politisch unter Druck zu setzen, warf der Erste Bürgermeister seine - extrem - rechte Hand aus dem Amt.
Sollten sich diese Gerüchte bewahrheiten, ist der Zoff programmiert. Denn fest zugesagt haben soll bereits der Alt-Linke Rainer Langhans. In der von Dirk Bach und Sonja Zietlow moderierten Show, in denen die Kandidaten zahlreichen Ekel-Mutproben ausgesetzt sind, waren unter anderem Daniel Küblböck, Désirée Nick, Ross Antony und Lorielle London (ehemals Lorenzo) zu Gast. (cs)



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 16.11.2010, 22:08h
  • Wenn ich an das Dschungelcamp denke, dann seht die Besetzung 2011 folgendermaßen aus:

    Frauen: Daniela Katzenberger, Nina Eichinger, die Möchtegern-It-Girls Mimi und Pina und schließlich Charlotte Roche.

    Männer: Norbert Geis, Franz-Josef Overbeck, Rainer Langhans, Volker Beck, Andreas Türck sowie Stefan Mappus

    Da explodiert die Luft!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 boyoboyAnonym
  • 16.11.2010, 22:45h
  • Antwort auf #2 von FoXXXyness
  • Manoman und so ein Vorschlag kommt von einem Schwulen, bist du noch ganz foxxy?

    Wenn schon dann andersrum! Die Männer sollen junge Boys sein und die Frauen die in das Dschungelcamp gehen können alte Schachteln sein
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 17.11.2010, 19:20h
  • Antwort auf #3 von boyoboy
  • Na gut! Wie wäre es damit:

    Frauen: Gayle Tufts, Alice Schwarzer, Ulla Kock am Brink, Rita Süßmuth und Sabine Christiansen

    Männer: Dennis Grabosch, Jo Weill, Philipp Lahm, Manuel Hoffmann und Menowin Fröhlich

    Gehts Dir damit besser?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 herve64Profil
  • 18.11.2010, 08:34hMünchen
  • Wer will eigentlich noch wirklich abgehalfterte "Größen" von einst sehen, die in der eine "Wildnis" suggerierenden Umgebung kindische Geländespiele betreiben, allerlei Gewürm nebst Krokodilpimmel und Känguruhhoden bzw. all das, was man dafür halten soll, fressen, sich gegenseitig anzicken und ansonsten blöd in der Landschaft herumliegen? Und vor allem: was ist daran bitte unterhaltsam? Das ist nur noch hohl, und sonst gar nichts.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 BallsAnonym
  • 18.11.2010, 14:40h
  • Antwort auf #5 von herve64
  • Delikatesse Hammelhoden.

    2 Rezepte:

    Zutaten:
    12 Hoden
    1 Petersiliensträußchen
    Zitronen
    1 Schüssel mit Paniermehl
    Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
    Jedes Teil in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und im Paniermehl rollen.
    In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, und sobald es zu rauchen beginnt, die panierten Scheiben hineinwerfen. Auf beiden Seiten goldgelb braten.
    Mit einer Bratschaufel herausnehmen, auf einer Platte anrichten und dann das Petersiliensträußchen im Olivenöl backen.
    Die Platte mit der gebackenen Petersilie garnieren. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft servieren, den man über das Gericht träufelt.

    Hammelhoden mit Koriander:

    * 4 Hammelhoden
    * 2 fein gewürfelte Zwiebeln
    * 5 fein gehackte Knoblauchzehen
    * 2 Dosen Pizzatomaten
    * 4 klein geschnittene grüne Chilischoten
    * 1 Bund fein gehackte Petersilie
    * 1 Bund fein gehackter Koriander
    * 1 Teelöffel Rosenpaprika
    * 2 Teelöffel Kreuzkümmel
    * 2 Teelöffel Cayennepfeffer
    * 2 Eßlöffel frisch gepreßter Zitronensaft
    * 2 Eßlöffel Lemon Pickels in Streifen
    geschnitten
    * Salz und Pfeffer
    * Olivenöl
    Die Hoden putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch andünsten, Tomaten, Petersilie, Koriander, Paprika, Cayennepfeffer, Kümmel und die Lemon Pickels dazugeben und 10 Minuten leise köcheln lassen.
    Zwiebeln und Chilischoten in einer Pfanne anbraten, den Hammelhoden dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und fertig garen. Die Hammelhoden in die Tomatensauce geben, 5 Minuten ziehen lassen, nochmals abschmecken und mit ofenwarmem Fladenbrot servieren.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 herve64Profil
  • 18.11.2010, 20:35hMünchen
  • Antwort auf #6 von Balls
  • Mal abgesehen davon, dass es sich wenn überhaupt bei deinen Rezepten um Widderhoden handeln würde -Hammel sind kastrierte Schafböcke- beantwortet deine kulinarische Expertise wohl kaum meine Frage.
  • Antworten » | Direktlink »