Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=13155
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Im Kino: The Kids Are All Right


#4 eMANcipation*Anonym
  • 17.11.2010, 15:49h
  • Antwort auf #3 von Flo
  • Wie ich schon anlässlich der Teddy-Verleihung angemerkt habe, ist es bezeichnend, dass auch dieser Film (wie immer) nicht ohne den üblichen heterosexuellen Bekehrungsversuch auskommt.

    Da wird endlich mal eine "Regenbogenfamilie" gezeigt (obgleich die für mich auch ganz anders aussehen kann), und dann geht es schon wieder nicht ohne heterosexuelle Umpolungsfantasien.

    Ansonsten gebe ich zu bedenken, dass das, was Menschen "wollen" oder meinen, "haben" zu müssen, um vollwertig oder vollständig zu sein, ganz wesentlich von Erziehung und gesellschaftlicher Konditionierung bestimmt wird.

    Gerade deswegen wäre die Darstellung von Beispielen anderer schwuler und lesbischer Lebensmodelle (nicht normativ, sondern als Möglichkeiten und "Angebote"), die dann auch ganz ohne den notorischen Abstecher in die ach so unwiderstehliche Hetero-Welt auskämen, mindestens ebenso wichtig.
  • Antworten » | Direktlink » | zu #3 springen »

» zurück zum Artikel