Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13190
  • 22. November 2010, noch kein Kommentar

Rennt gegen eine Mauer aus Militär und Geheimdienst an: Komissarin Lund

In der zweiten Staffel ermittelt die dänische Kommissarin zwischen Rechtspopulisten und Islamisten.

Von Carsten Weidemann

Nach dem überwältigenden Erfolg des TV-Experiments "Kommissarin Lund - Das Verbrechen" (orig. "Forbrydelsen II"), nicht nur in Dänemark, sondern auch hierzulande (ca. drei Mio. Zuschauer pro Folge), gibt es die zweite Staffel der preisgekrönten dänisch-deutschen Koproduktion endlich auch auf DVD und Blu-ray.

Der neue dänische Justizminister, der einen Tanz auf des Messers Schneide ausführen muss, um nicht den rechten Tendenzen eines neuen Anti-Terrorgesetzes nachgeben zu müssen, versucht, rechte und linke Parteien an einen Tisch zu bekommen. Gleichzeitig erhält eine rechtspopulistische Partei Auftrieb durch grausame Morde, die anscheinend von einer radikal-islamischen Terrorgruppe begangen wurden.

Die strafversetzte Kommissarin Sarah Lund wird für diese Fälle von ihrem Ex-Chef reaktiviert und rennt bei ihren Ermittlungen, die sie sogar bis nach Afghanistan führen, gegen eine Mauer aus Militär und Geheimdienst an. Verschiedene Handlungsfäden werden gesponnen, um einem komplizierten Fall schon in der ersten Folge Vielschichtigkeit und Hochspannung zu verleihen. Stehen die Morde in unmittelbarem Zusammenhang? Handelt es sich um Beziehungstaten, ist es ein Racheakt, oder sind die Morde politisch motiviert? Irgendwie scheint jeder in die mysteriösen Verbrechen verwickelt zu sein...

Schon in Staffel 1 brilliert die großartige Sofie Gråbøl durch ihre überzeugende Darstellung der gleichwohl analytischen wie intuitiven Sarah Lund, die für ihren fast schon besessenen Einsatz einen hohen Preis bezahlen muss...

Der Mehrteiler "Kommissarin Lund" 2 fesselt auch durch das (vor allem seit Westergaards Mohammed-Karikaturen) brisante Thema "islamische Fundamentalisten". Zusätzlich verleiht die Enthüllung der persönlichen Tragödien, gepaart mit einer düsteren Bildsprache, der Serie von Folge zu Folge eine sich steigernde Dramatik.

Youtube | Trailer zur zweiten Staffel