Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13195
  • 23. November 2010, noch kein Kommentar

(Bild: Universal Music)

Jay-Z (40) gehört zu den erfolgreichsten Rappern der USA und sein Karriereabriss liest sich eindrucksvoll: Weltweit hat er mittlerweile über 59 Millionen Platten verkauft, zudem stehen zehn zehn Grammys in seinem Regal. Jay-Z landete in den amerikanischen Charts ganze elf Nummer-1-Alben in Folge und hält aktuell den Rekord als Solo-Künstler mit den meisten Nummer-1-Alben. Jay-Z ist ein wahres Multitalent. So ist er Rapper, Produzent, Eigentümer des Sportclubs 40/40 Club, der Basketball-Mannschaft New Jersey Nets und Besitzer der Bekleidungsmarke Rocawear.

Er war einer der Gründer von Rocafella Records und bis vor kurzem CEO bei Def Jam Records und gründete 2008 Roc-Nation, ein 360° Label (management, publishing, event coordination) unter dem Schirm von Live-Nation. Zu den aktuell gesignten Künstlern gehören Größen wie Kanye West, Melanie Fiona und Daniel Merriweather. Darüber hinaus ist er der Entdecker von Rihanna und Ne-Yo. Seit 2008 ist er mit Beyoncé verheiratet. Mit "Hits Collection" versammelt Jay-Z Hits wie "Run This Town", "'03 Bonnie & Clyde" (feat. Beyoncé), "Empire State Of Mind", "Dirt Off Your Shoulder", "Hard Knock Life (Ghetto Anthem)" und "99 Problems". (cw/pm)

Youtube | Jay-Z und Alicia Keys: ''Empire State of Mind''