Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13216

Hollywood-Star Jim Carrey tingelt derzeit durch die US-Talkshows, um seinen Film "I Love You Phillip Morris" zu promoten. Die US-Komödie, in der Carrey einen schwulen Trickbetrüger spielt, ist bereits vor einem halben Jahr in Deutschland angelaufen. Der 48-jährige Kanadier reagiert inzwischen genervt auf allzu dämliche Frage über seine erste Filmrolle als Schwuler.

Late-Night-Talker David Letterman, der gerne Altherrenwitze reißt, brachte Carrey ein wenig aus der Fassung. Der CBS-Moderator fragte Carrey stotternd, ob er sich Sorgen um sein Image "als heterosexueller Hauptdarsteller macht", wenn er einen Homosexuellen spielt (ab 4:50 Minuten). Carrey sah Letterman irritiert an und erklärte unter dem Lachen der Zuschauer: "Mann, wir haben uns nicht weiterentwickelt, oder? ... Wir sind scheinbar noch Kinder im Schulhof. Ist nicht böse gemeint, Dave, aber hast Du jemals einen Schwulen gesehen?". Letterman erklärte kurz, dass es sich um eine "Routinefrage" handele und ging zum nächsten Thema über. (dk)



#1 dummfugAnonym
  • 25.11.2010, 09:18h
  • Zum Video:

    Gute Reaktionen... *lach*
    Is that a mole or a freckle...? (Ist das ein Muttermal oder eine Sommersprosse?)
    Und ansonsten die richtige Antwort - sind wir noch nicht ganz erwachsen?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 CarstenFfm
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil