Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?1334

Kingston Die Polizei Jamaikas fahndet nach dem populären Reggae-Sänger Buju Banton, nachdem ihm vorgeworfen wird, an einem schwulenfeindlichen Überfall beteiligt gewesen zu sein. Banton, der in seinem Song "Boom Boom Bye Bye" Schwulen Kopfschüsse androht, soll zusammen mit weiteren Männern ein Mietshaus gestürmt und die Bewohner krankenhausreif geschlagen haben, dazu schwulenfeindliche Sprüche gerissen haben. (nb)



Jamaika: 91 Prozent sehen Homosexualität als Straftat an

Auf Jamaika gibt es nur wenige Menschen, die Schwule nicht verfolgen wollen: Laut einer Umfrage der Zeitung "Gleaner" sprechen sich 91 Prozent der Bevölkerung für die Fortsetzung der Verfolgung von männlichen Homosexuellen aus.