Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13344


Das wird der biederen Micky Maus nicht gefallen: Oberschwulenmutti Cher vergleicht ihren neuen Film "Burlesque" mit "Fantasia", einem Disney-Film aus dem Jahr 1940: "Das ist eine schwule Version von 'Fantasia'", erklärte die 63-Jährige gegenüber "Bang Showbiz".

Die Künstlerin spielte zuletzt 1999 eine Hauptrolle in "Tee mit Mussolini". In "Burlesque" verwandelt sie sich in eine Clubbesitzerin, die sich einer Kleinstadtkellnerin (Christina Aguilera) annimmt.

Die deutschen Zensoren sehen übrigens auch Parallelen zwischen den beiden Filmen: Sowohl "Fantasia" als auch "Burlesque" sind ab sechs Jahren freigegeben. "Burlesque" läuft in Deutschland am 6. Januar 2011 an. (dk)



Video: Drag Queens eifern Cher nach

Eine Handvoll früherer Kandidatinnen der Realityshow "RuPaul's Drag Race" hat mal wieder die Mutter aller Drag Queens geehrt.
Lady Gaga und Cher beim CSD New York

Beim CSD New York geben sich die Stars die Klinke in die Hand.
Do you believe? Cher jetzt noch "stronger"

Die neue Single "Women's World" ist auf dem Markt, das erste Album nach elf Jahren folgt...
#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 15.12.2010, 17:05h
  • Cher und Christina Applegate in einem Film - das klingt schon nach Erfolg. Ob es einer wird, liegt in den Händen der Kinogänger.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 15.12.2010, 17:06h
  • Ach, bei "Burlesque" fällt mir spontan immer der folgende Name ein: Dita von Teese!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FoXXXynessEhemaliges Profil