Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13357
  • 17. Dezember 2010, noch kein Kommentar

Lehrer Lorenzo erwidert die Gefühle des 12-jähirgen Duilio

Jetzt auf DVD: das italienische Drama "Die Qual der Liebe" über eine verbotene Zuneigung.

Von Carsten Weidemann

Der attraktive Lorenzo kommt als frischgebackener Lehrer von der Universität und stürzt sich mit Elan auf den neuen Job an einer Schule in der Nähe Venedigs. Mit seinem Engagement begeistert er seine Schüler - vor allem den hübschen, dunkelhaarigen 12-jährigen Duilio. Dessen unschuldige Schwärmerei entwickelt sich bald zu einer echten Zuneigung, und nach und nach erwidert Lorenzo dessen Gefühle und provoziert damit einen Skandal in der dörflichen Idylle.

Als die Freundschaft der beiden ungleichen Freunde von Duilios Mutter angeprangert wird, da sie bei Lorenzo homosexuelle Neigungen vermutet, stürzt das den jungen Lehrer in einen Gewissenskonflikt.

"Der Duft des Korns" (so der italienische Originaltitel von "Die Qual der Liebe") ist eine bittersüße Ode an die sensible Freundschaft zwischen zwei jungen Männern und an die Verwirrungen der ersten Liebe.

Die Qual der Liebe, Originaltitel: Il Sapore del grano, Drama, Italien 1986, Regie: Gianni Da Campo, mit Lorenzo Lena, Marco Mestriner, Alba Mottura, Egidio Termine, Mattia Pinoli, Laufzeit: ca. 89 Minuten, Sprachen: Deutsch, Italienisch, FSK 12, cmv-Laservision

Youtube | Englischer Trailer zum Film