Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13375



Seit zwei Jahren arbeitet Modedesigner Karl Lagerfeld bereits mit dem jetzt 20-jährigen Model Baptiste Giabiconi zusammen. Der Franzose, der in einem Fitnessstudio entdeckt wurde, gilt als Lagerfelds Muse und "Toy-Boy". Was immer das auch genau heißen mag, Lagerfeld hat ihn jedenfalls ins Zentrum eines ganzen Fotobandes gestellt. Und auch für den aktuellen Pirelli-Kalender 2011 posiert Giabiconi als fast nackte Gottheit, fotografiert von Lagerfeld.

Anfang Dezember erschien sogar die erste Single des Models. Das Stück "Showtime" sowie das dazugehörige Video gehört in die Abteilung "Plastik-Pop", das sollten wir ganz schnell wieder vergessen. Leider ist die Muse auch kein Orakel, und hat entsprechend nichts Wichtiges mitzuteilen. Das liegt möglicherweise ebenfalls an den Fragen, die dem Reporter der Berliner Morgenpost beim Interview kürzlich in Hamburg eingefallen sind: "Wie wichtig ist die perfekte Frisur für ihr Selbstbewusstsein?" Antwort: "Die Haare sind schon sehr wichtig". Ah ja! Karl, vielleicht schnappst du dir nochmal deine Kamera und machst einen neuen Fotoband mit Baptiste? Titel: Muse mit Maulkorb.