Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13388

Zum zweiten Mal in Folge ist die 24-jährige Lady Gaga laut MTV News Woman of the Year. Die "neue Pop-Ikone im 21. Jahrhundert" ("Welt") sorgt für einen Machtwechsel: Gaga ist in Schwulenbars inzwischen unersetzbar geworden, während die guten alten Madonna-CDs langsam anstauben.

Nicht nur die Musik geht rein, das Mädel ist auch richtig engagiert: Anders als Frau Ciccone hat sich das Fräulein Stefani Joanne Angelina Germanotta politisch für Homo-Rechte eingesetzt. So war sie sich nicht zu schade, auf Demos für die Öffnung der Ehe oder die Abschaffung von "Don't ask, don't tell" zu werben. Kein Wunder, dass der US-Senat nachgegeben hat. Schwule können sich also schon mal auf eine gute - mindestens 30 Jahre andauernde - Beziehung mit der New Yorkerin einstellen. (dk)

Das Jahr der Lady Gaga als Video



#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 21.12.2010, 17:34h
  • Wer, wenn nicht Lady Gaga? Sie hat sich den Titel auch redlich verdient! Auch 2011 wird ihr Jahr!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 JohnFAnonym
  • 21.12.2010, 22:55h

  • Schließe mich meinem Vorredner an! Das war nur der Startschuss! In weniger als zwei Monaten gibt's was neues für die Ohren: BORN THIS WAY (Single)!

    Herzlichen Glückwunsch Gaga!
  • Antworten » | Direktlink »