Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13405

Leise rieselt der Schnee. Queer berieselt Euch zu den Feiertagen mit Teil 2 der schrägsten Christmas-Songs. Achtung: Es wird extrem trashig!

1.RU PAUL - HARD CANDY CHRISTMAS
Dass RuPaul eine Weihnachtsplatte aufgenommen hat, überrascht nicht wirklich, schließlich stammen von ihm bereits einige Disco-Hits, und als Entertainer im Fummel macht er einfach eine gute Figur. "Ho Ho Ho" ist ein Album mit bekannten Melodien, versehen mit anzüglich-frechen Texten. Nicht so sehr geeignet für die Familienfeier, aber für die Party mit Freunden danach.
Reinhören ins Album: RuPaul - Ho Ho Ho

2. HAPES ZAUBERHAFTE WEIHNACHTEN
Hape Kerkeling hat Mitte Dezember eine überraschend witzige Weihnachts-Show präsentiert, gemeinsam mit seinen Charakteren Horst Schlämmer, Uschi Blum und Co. sowie hochkarätigen Gästen wie Udo Jürgens und Take That. Es wurde also viel gesungen. Unser Trash-Tipp aus dem daraus entstandenen Album: "Großer Dicker Mann" von Uschi Blum
Reinhören in die CD: Hapes Zauberhafte Weihnachten

3. MARIANNE ROSENBERG - ABA HEIDSCHI BUMBEIDSCHI
Im Jahr 1977 erschien die Doppel-LP "Das große Weihnachtsalbum der Stars und Chöre". Ein Meilenstein der Deutschen Weihnacht. Sozusagen. Darauf trällert uns Marianne mit ihrer jugendlichen Quiekstimme den lautmalerischen Heidschi-und-so-weiter-Klassiker. Auf Youtube kann man in das Klangwunderwerk der Prilblumenzeit noch einmal reinhören.

Youtube | Marianne singt Weihnachtliches

4. REX GILDO - HERBEI, O IHR GLÄUBIGEN
Lange bevor Rex Gildo sich in suizidaler Absicht aus seinem Badezimmerfenster warf, erschien seine Weihnachts-LP "Zucker fällt vom Himmel". Gerne und vom Herzen hätten wir ihm ja gewünscht, dass er seine Schrank-Homosexualität überwindet, leider kam es anders. Aber aus heutiger Sicht bekommen Songs wie "Josef, lieber Josef mein" auf einmal eine ganz andere Bedeutung.
In die CD reinhören: Rex Gildo - Zucker fällt vom Himmel.

5. PATRICK LINDNER - KINDER, KINDER, ES IST WINTER
Unser Volksmusik-Homosexueller hat ja so was von Recht, es ist wahrlich ein unglaublicher Winter. Kinder, Kinder! Patrick war ungeheuer produktiv in der Weihnachts-Musikbranche, ein halbes Dutzend Alben spuckt Amazon aus, die letzte Aufnahme stammt von 2007. Außerdem sang er noch zusammen mit Carmen Nebel und Carolin RRRReiber auf anderen Horror-Samplern. Kinder, Kinder...
In die CD reinhören: Fröhliche Weihnacht mit Patrick Lindner.

6. NANA MOUSKOURI - SINGT DIE SCHÖNSTEN...
Was immer auch die "die schönsten Deutschen Weihnachtslieder" sein mögen, die trällernde Hornbrille singt sie mit gewohnter Intonation und Inbrunst. Unsere absoluten Lieblings-Stücke aus dem bereits über 25 Jahre alten Album: "Stille Nacht, Heilige Nacht" und "Still, Still, Still". Ja bitte, bitte, Still!
In die CD reinhören: Nana Mouskouri singt die schönsten deutschen Weihnachtslieder

7. IVAN REBROFF - ICH BETE AN DIE MCHT DER LIEBE
Ivan, der brummende Derwisch russischer Volksweisen war gar kein Russe, sondern ein Deutscher mit dem bürgerlichen Namen Hans Rolf Rippert. Außerdem hat er seine Homosexualität so gut versteckt gehalten wie seine Haare unter diversen Fellmützen-Ungetümen. Seine vier Oktaven Stimmumfang setzte er auf jeden Fall auch auf diversen Weihnachts-Alben ein, das letzte erschien 2004, vier Jahre vor seinem Tod. Spassiba, Ivan, für Deine Volksweisen.
In die CD reinhören: Ivan Rebroff - Weihnachten

8. LADY GAGA - CHRISTMAS TREE
Ob sich Lady Gaga zu Weihnachten in ein Weihnachtsbaum-Kostüm wirft und einen Kartoffelsalat-Hut dazu trägt? Vermutlich so etwas in die Richtung. Auf jeden Fall hat auch sie uns einen Weihnachts-Song beschert, in dem sie den Christmas Tree besingt: Tralla lala lala....
Den Song anhören: Lady Gaga - Christmas Tree



Die besten schwul-lesbischen TV-Serien

Es sind vor allem starke Frauen und schwule Comedians, die uns im Fernsehen mitreißen. queer.de präsentiert die Highlights der vergangenen Jahre.
Die größten Homo-Hymnen aller Zeiten

Es gibt Pop-Songs, deren Botschaften so universell sind, dass man weltweit in der Community mitsingt und -tanzt. queer.de hat die ultimative Playlist zusammengestellt.
Die besten schwul-lesbischen Bücher

Diese zehn Titel sollten in keiner Sammlung fehlen. Queer.de empfiehlt Romane und Sachbücher, die bewegen und berühren.
#1 SchrottboykottAnonym
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 24.12.2010, 19:12h
  • Lady Gaga und Weihnachten - irgendwie will das nicht so richtig zusammenpassen. Deshalb ist es auch eine Überraschung, daß "Christmas Tree" jetzt in diesem Ranking dabei ist. Und mit dem Song "Aber Heidschi Bumbeidschi" verbinde ich immer noch Heintje! Außerdem fehlt noch von Slade "Merry Xmas everybody"!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 ArthasAnonym
#4 Georg R.Anonym
#5 gatopardo
  • 26.12.2010, 09:55h
  • Für diese christliche Party werden weltweit alljährlich Millionen Säugetiere, Federvieh und Meeresbewohner hingerichtet, millionenfach Plastikartikel verschenkt, die millionenfach dann kaum noch entsorgt werden können. Begleitet von "Stille-Nacht"-Gedudel in allen Einkaufsmeilen und eingelullt von Ansprachen unserer Staatsoberhäupter in kaum noch zu überbietender Tannenbaum-Kitsch-Harmonie begehen wir diese verlogen-rührselige Kauf- und Fressorgie, wo sogar hartgesottene Menschenschinder kurzzeitig sentimental werden. Dieses Fest gehört abgeschafft !
  • Antworten » | Direktlink »
#6 herve64Profil
  • 28.12.2010, 09:07hMünchen
  • Das einzig gute in dieser Aufzählung ist "Hapes zauberhafte Weihnachten". Vor allem die Weihnachtsgeschichte, gelesen von Horast Schlämmer, ist zum Abkugeln. ;-)
  • Antworten » | Direktlink »