Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13540

Ein Erwachsener führt den 13-Jährigen Pablo in eine Tragödie

Jetzt auf DVD: das spanisch-kanadische Coming-of-Age-Drama "Wo warst Du?"

Von Carsten Weidemann

Pablo, gerade 13 Jahre alt, hat seinen Vater verloren, fühlt sich einsam und verlassen. Mitten in der Pubertät sucht er nach dem Sinn des Lebens. Seine Freundin Julia hilft ihm den Schritt vom Kind zum Heranwachsenden zu vollziehen: Sie gibt ihm Unterricht in Sex und dem Leben im Allgemeinen.

Doch da trifft Pablo eines Tages Paco, einen freundlichen, mysteriösen Fremden, der mit seinem Wagen eine Panne hat. Pablo hält vorsichtig Abstand, kann sich aber nach und nach dem Charme und der Ausstrahlung des Fremden nicht entziehen, zu sehr sucht er nach einer Vaterfigur. Pablos Zuneigung wächst - und führt den naiven und verletzlichen Jungen unbewusst in eine Tragödie, die ihn für sein ganzes Leben zeichnen wird.

Das spanisch-kanadische Drama "Wo warst Du?" ist ein großartiger Film über verlorene Unschuld, sexuelles Erwachen, Angst - und Verrat.

Wo warst du?, Drama, Spanien/Kanada 2008, Originaltitel: En tu ausencia, Regie: Iván Noel, Darsteller: Francisco Alfonsin, Pedro Salido Saborido, Gonzalo Sánchez Salas, Anabel Azuar, Laufzeit: ca. 100 Minuten, Sprache: Spanisch, Untertitel: Deutsch, Englisch, FSK 16

Youtube | Original-Trailer mit englischen Untertiteln