Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13698



Sie hatten sich im letzten Herbst in unsere Herzen geknutscht: Matty und Bobby von der Universität von New Jersey. Die beiden Studenten hatten sich für einen Weltrekord über 33 Stunden lang geküsst - dank einer Webcam verfolgt aus der ganzen Welt, auch auf queer.de.

Sie überbaten damit den bisherigen Weltrekord um knapp eine Stunde. Doch mit dem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde, mit dem die beiden ihr Zeichen für die Schwulen- und Lesbenbewegung setzen wollten, wird es leider nichts: Im thailandischen Badeort Pattaya küssten sich Ekkachai und Laksana Tiranarat (ein heterosexuelles Paar) bis zum Valentinstag für 46 Stunden, 24 Minuten und neun Sekunden (worüber heute, anders als bei Matty und Bobby, die ganze deutsche Presse berichtet). An dem Wettbewerb in einem Einkaufszentrum hatten sich 14 Paare beteiligt, darunter auch ein lesbisches.

Matty und Bobby gratulierten den neuen Rekordträgern artig über Facebook: Ekkachai und Laksana hätten etwas erreicht, was "noch phantastischer ist, als das, was wir damals tun konnten".

Die beiden Studenten, die schwul, aber kein Paar sind, planen weitere Aktionen, um für die Gleichstellung der Homo-Liebe in Gesellschaft und Politik zu kämpfen, auch soll eine umfangreiche Video-Dokumentation ihres Kusses erscheinen. Bis dahin nochmal die Kurzzusammenfassung eines TV-Senders. Weil es so schön war. (nb)



#1 chrisProfil
#2 KathiGr
  • 15.02.2011, 21:51h
  • Schade für die beiden Jungs!

    Bei der britischen BBC zählen gleichgeschlechtliche Küsse anscheinend auch nicht. Dort heißt es:
    "The previous record for the longest continuous kiss of just over 32 hours was set in 2009 by a couple in Germany."

    www.bbc.co.uk/news/world-asia-pacific-12462447

    Anm. d. Red.: Alle Welt nutzt die gleichen Agenturmeldungen. Zu ihrer Verteidigung: der Weltrekord aus Deutschland ist derzeit noch der offiziell gültige.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 FloAnonym
  • 16.02.2011, 08:45h
  • Schade, es wäre cool gewesen, wenn ein schwuler Kuss den Rekord im Guinness-Buch halten würde. Und wenn denen keiner den Titel vor der Nase weggeschnappt hätte, hätte das dann auch in der Presse gestanden....

    Vielleicht versuchen sie (oder ein anderes schwules Paar) es für die nächste Auflage nochmal.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FoXXXynessEhemaliges Profil
  • 16.02.2011, 09:57h
  • Schade, daß es mit dem Eintrag ins Guinnessbuch für die beiden Schnuckels aus den USA leider nicht geklappt hat! Trotzdem wundere ich mich, daß in Thailand beim Valentinstagdauerknutschen neben einem lesbischen kein schwules Paar dabei war.
  • Antworten » | Direktlink »