Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?137
  • 15. Oktober 2003, noch kein Kommentar

Sydney Der britische Reverend Martin Reynolds hat den Erzbischof der anglikanischen Kirche in Sydney Peter Jensen wegen dessen Homophobie mit Hitler verglichen. "Anti-Homosexualität ist eines der letzten Zeichen des Bösen in einer modernen Gesellschaft", sagte der schwule Priester Reynolds in einem Interview mit dem Radio-Sender ABC. Jensen hatte sich wiederholt gegen schwule Geistliche und gleichgeschlechtliche Ehen ausgesprochen. "Jeder denkt, seine Vorurteile seien gerechtfertigt," kritisierte Reynolds seinen Amtskollegen bezüglich seiner Homophobie. "Ich bin sicher, auch Hitler dachte, seine Vorurteile gegenüber den Juden seien ok." In London beginnt am Freitag eine internationale Tagung von Vertretern der anglikanischen Kirche. (cs)