Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13705


2 Frauen, 1 Mann (oder so)

Der amerikanische Kinderstar Justin Bieber googelt sich im Internet - in einer amerikanischen Talkshow erzählte er jedenfalls von dem Blog "Lesbians who look like Justin Bieber". Die Seite sei "witzig", erklärte der Sänger.

Das Blog sammelt, ein wenig zu teeniehaft umrahmend, Bilder des 16-Jährigen. Sowie von (vermeintlich) lesbischen Mädels, die aussehen wie er. Es ist damit eine moderne Variante des schon in die Jahre gekommenen "Men who look like old lesbians" - und ganz lustig (weswegen wir diese Meldung überhaupt aufgegriffen haben).

Gegenfrage: Sieht Justin Bieber aus wie eine Lesbe? Nicht, wenn es nach der "taz" geht. Die meinte kürzlich, Bieber sehe aus wie eine "Wurstscheibe mit Gesicht". (nb)


(Die kurze Stelle zu der Lesbenseite ist bei 3:10 und im Artikel schon komplett wiedergegeben)

Bonus: So sehen Promis wie Bushido mit der Bieber-Frisur aus



#1 @NΘn¥mAnonym
  • 16.02.2011, 18:11h

  • Sehr interessant.
    Dieses Milchgesicht soll sich am besten in Ozean ertränken und die Klappe halten.
    Und ausserdem:wer will schon aussehen wie dieses Mädchen? NIEMAND!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 FoXXXynessEhemaliges Profil
#3 hucklberry
#4 herve64Profil
  • 16.02.2011, 21:45hMünchen
  • Wer zur Hölle ist Justin Bieber? Und wen soll dieses Kind eigentlich ansprechen?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 JulianSGBAnonym
#6 chrisProfil
#7 joeAnonym
  • 17.02.2011, 01:52h
  • Antwort auf #6 von chris
  • hey und was ist mit den schwulen jungs? ok ich bin nicht mehr 10 oder so, aber finde den trotzdem süss
    sogar der spiegel hat eine fotoreihe von ihm:

    www.spiegel.de/fotostrecke/fotostrecke-64548.html

    also von der bettkante schupsen würde ich ihn nicht, er krigt von mir eine 6+ auf der skala von 0 bis 10

    er hat keine freundin und verbringte den valentinstag mit seiner mama und er steht justin timberlake freundschaftlich nahe!

    wenn er gay ist und mich haben will sag ich nicht nein
  • Antworten » | Direktlink »
#8 chrisProfil
#9 modern timesAnonym
#10 Ilovelife
  • 18.02.2011, 04:02h
  • Habe vorhin Maybrit Illner gesehen. Gottschalk sprach da auch über Justin Bieber. Viel wichtiger war aber ein Leserbrief, von dem Giovanni di Lorenzo aus seiner Zeit beim Tagesspiegel erzählte. (Sinngemäß) Ein Leser habe sich über die Berichterstattung über Ariane Sommer beschwert (ist schon etwas her). Er habe den TSP abonniert, weil er in gerade dieser Zeitung gerade NICHTS über Ariane Sommer lesen möchte und das von der Redaktion einer seriösen Tageszeitung (oder besser: einer, die gern seriös sein möchte) auch erwartet.

    Der Mann sprach mir ja sowas von aus der Seele, weil man das 1:1 auf queer.de und Justin Bieber übertragen kann. Sicher wird es Leute geben, die den süß finden, klar. Aber wenn ich etwas über den lesen will, werde ich sicher bei Bravo, Popcorn, der Gala und diversen Druckerzeugnissen aus dem Hause Burda fündig.
    Muss den auch noch ein Gay-Portal thematisieren?
  • Antworten » | Direktlink »