Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?13825

Ausschnitt aus einem Flyer: Die nächste Propaganda findet am 12. März statt

Die "Propaganda" im Goya ist seit über zwei Jahre eine feste Größe im schwulen Nachtleben in der Hauptstadt - und bei Berliner wie Touristen gleichermaßen beliebt.

Jeden zweiten Samstag im Monat feiern Hunderte Jungs, Männer, Kerle und deren Freunde mitten im schwulen Kiez am Nollendorfplatz auf vier Etagen und zwei Dancefloors bis in den frühen Sonntag.

Auf der Propaganda legen die angesagten DJs der House- und Danceszene auf, für die Gäste gibt es süße Gogos, leckere Candyboys und Shots for free.

Bei der kommenden Party am 12. März sind Luka May (ZMF), Niko Kröning (Resident) und Rony (Sexy/Köln) die drei DJs für den "Electro & House Floor". Auf dem "Pop Floor" legt Geburtstagskind DJane Charlet Crackhouse auf. Beginn ist traditionell um 23 Uhr, der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro.

Das Goya am Nollendorfplatz 5 bietet den perfekten Rahmen für das Dance-Event - und ist zudem ein Stück Berliner Geschichte. Nach wechselnden Betreibern ist das ehemalige "Metropol" seit Juni 2008 in neuer Hand. (cw)



#1 HannibalEhemaliges Profil
  • 09.03.2011, 19:21h
  • Kindergartenkacke! Die besten Partys für MÄNNER sind in Berlin immer noch im LAB und danach im Bull. Ins Berghain kommt inzwischen auch jeder abgetakelte Touri und jede dumme Heten-Schickse rein. Grauenhaft!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 HornyAnonym
  • 09.03.2011, 22:20h
  • Antwort auf #1 von Hannibal
  • wird im Lab und bull gefickt? Wurde eigentlich im berghain auch gefickt? hab gehört, dass es jetzt tourimäßig ist. was ist mit ficken3000?

    Suche einen club zu ficken, aber kein Lederding, leiber so businessleute, gibts da was in B? aber kein Strichermillieu.

    Erwarte tipps!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 HannibalEhemaliges Profil
#4 CarstenFfm
  • 10.03.2011, 16:23h
  • Antwort auf #2 von Horny
  • Im Berghain wird auch gefickt - aber Lab - im gleichen Gebäude - ist definitv besser, und vor allem "Men Only", was Berghain leider nicht ist.
    Nette Räumlichketen, jede Menge Slings, Liegen etc., nicht so dunkel...

    Jedenfalls Donnerstags (Naked) und Freitags (2-4-1)... Samstags uns Sonntgas sind wechselnde Themanen... teilweise durchaus für den ehr speziellen Geschmack.

    Ich kann da noch sehr den Fickstutenmarkt empfehlen... ca. einmal im Monat in unregelmäßigen Abständen.....
  • Antworten » | Direktlink »
#5 CarstenFfm
  • 10.03.2011, 16:26h
  • Antwort auf #1 von Hannibal
  • Na die hier beworbene Party - ich kenn sie auch nicht - ist wohl keine Fickparty, sonder eine Danceparty.... und spricht sogesehen ein anderes Publikum als das Lab an... das man dort auch gar nicht haben möchte.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 HornyAnonym